Homepage | Babenhausen und Umgebung
Shisha & Cocktail Lounge Babos:

Azet und Zuna überraschend zu Besuch

Durch enge Kontakte des Betreibers „Haftbefehl“ zur Rap- und Hip-Hop-Szene kommen immer wieder bekannte Musiker nach Babenhausen in die Shisha und Cocktail Lounge „Babos“. Vergangene Woche sagten sich spontan Azet (links) und Zuna (rechts) an und stellten sich zu einem schnellen Erinnerungsfoto mit dem Geschäftsführer Negjmedin Sahitaj vor das Lokal am Bahnhof bevor sie im Inneren verschwanden und einen gemütlichen Abend unter Freunden verbrachten.

Sonntagabend, ca. 21 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Babenhausen. Wer nun denkt, dass in dem Örtchen nichts los sei, wird sich vielleicht gewundert haben, als vergangene Woche immer mehr Autos rund um den Bahnhof parkten und viele Jugendliche ausstiegen und warteten.

Über soziale Medien hatte sich rasch herumgesprochen, dass „AZET“ und „ZUNA“, zwei bekannte Rapper, abends ins „Babos“ kommen wollten. Die beiden sind Mitglieder der Rapper-Gang „KMN“, aber momentan auch solo und im Duo sehr erfolgreich in der entsprechenden Musikszene. Ihre Musik mit den oft tragischen Botschaften, in hippe Tracks verpackt und mit durchaus heftigen Aussagen vorgetragen, mag provozieren und sicher auch polarisieren, doch scheint sie viele Jugendliche doch auch zu faszinieren. Durch den Besitzer der Shisha Lounge, der als „Haftbefehl“ bekannte Rapper Aykut Anhan, kommen immer wieder Größen aus der Rap-Szene nach Babenhausen, um mit Freunden abzuhängen. Meist wollen sie dabei jeglichen Trubel vermeiden, doch ab und zu sickern Informationen eben doch durch und so kamen die Beiden nicht um Autogramme und etliche Selfies mit ihren jungen Fans herum und es dauerte eine Weile, bis Ruhe einkehrte und sie entspannt in der Lounge sitzen konnten. Im Gepäck hatten sie übrigens einige Kartons mit dem Erfrischungsgetränk, das sie seit letzter Woche unter dem Namen „White Columbia“ vertreiben. In Babenhausen ist die alkoholfreie Brause exklusiv im Lokal am Bahnhof zu genießen. Der Geschäftsführer Negjmedin Sahitaj freute sich sehr über den spontanen Besuch der Musiker aus Dresden.       kb

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (5 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Offener Brief der CDU-Fraktion an Herrn …
2 Stunden 20 Minuten
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
3 Tage 20 Stunden
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
4 Tage 22 Minuten
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
4 Tage 41 Minuten
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
5 Tage 13 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert