Homepage | Babenhausen und Umgebung

Hier kennt (fast) jeder Jeden

Neuer Schülerrekord an der Bachgauschule

Die „Neuen“ auf der Treppe über die Bouxwiller Straße.

In kleinen Gruppen standen sie am Montagvormittag erwartungsvoll auf dem Schulhof zusammen und warteten auf den Einlass: 142 neue Schülerinnen und Schüler waren zu ihrer Einschulung an der Bachgauschule gekommen. Begrüßt wurden sie von Joachim Reiter als Vertreter der Schulleitung. In einer kurzen Ansprache wies er die Neuen auf die familiäre Atmosphäre des Oberstufengymnasiums hin.

„Hier kennt (fast) jeder Jeden“, mit diesem Satz formulierte Reiter ein wichtiges Kennzeichen der Schule. Er machte die neuen Schülerinnen und Schüler darauf aufmerksam, dass sie nur eine kurze Zeit an ihrer neuen Schule verbringen werden. Bereits nach drei Jahren wird wieder Schluss sein, dann werden sie ihr Abitur abgelegt haben.
Dann nahmen die Tutoren, wie hier die Klassenlehrer genannt werden, ihre Schülerinnen und Schüler in Empfang. An zwei Tagen werden sie jetzt alles Wissenswerte und Notwendige über ihre neue Schule erfahren. Schulordnung und Entschuldigungsregeln gehören dazu, aber auch ein Rundgang durch die Gebäude, um sich möglichst schnell zurechtfinden zu können. Mit Spielen soll die Gruppenfindung unterstützt werden und die oft nicht miteinander bekannten Schüler sollen sich bald als Klassengemeinschaft fühlen.
Schülerinnen und Schüler, die die Joachim-Schumann-Schule in Babenhausen oder die Eichwald-Schule in Schaafheim besuchen, werden bei entsprechenden Voraussetzungen immer an der Bachgauschule angenommen. Die anderen Schüler kommen von mehr als zehn verschiedenen Schulen von Dieburg bis Aschaffenburg. Der Andrang auf die Bachgauschule war in diesem Schuljahr so groß, dass weniger als die Hälfte der Bewerbungen angenommen werden konnte. Die Schule ist räumlich an ihren Grenzen angelangt. Damit genügend Lehrkräfte vorhanden sind, gab es Abordnungen und Neueinstellungen. Die neuen Lehrkräfte wurden am Konferenztag in der letzten Ferienwoche von Joachim Reiter begrüßt und freuen sich auf ihre neue Schule und die neuen Schüler. Wie die neuen Schüler erhielten sie eine Informationsmappe zur Bachgauschule mit allen wichtigen Unterlagen, wie z.B. einen Raumplan. Schließlich sollte jede Lehrkraft ihren Unterrichtsraum finden.
Der Bachgauschule steht ein aufregendes neues Schuljahr bevor. Fast 400 Schüler besuchen das Oberstufengymnasium, ein neuer Rekord! Auch das Lehrerkollegium hat sich stark vergrößert. Der große Andrang auf die Schule spricht für die gute Qualität der Schule und die ist u.a. durch die familiäre Atmosphäre begründet.       GO

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Frank Bornschlegell wechselt zur CDU-Fraktion
1 Woche 5 Tage
Investitionsförderungen für Babenhausen
5 Wochen 3 Tage
Eine Ära geht zu Ende
6 Wochen 3 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
6 Wochen 6 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
7 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert