Homepage | Babenhausen und Umgebung

„Lasst es blühen, lasst es summen!“

Gemeinsame Initiative des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald und des Katholischen Dekanats Dieburg zur Gestaltung von Inseln für biologische Vielfalt

Rund um Kirchen und Gemeindezentren gibt es mehr oder weniger große Grünflächen, manche werden für Feste und andere Gelegenheiten als Rasenfläche gebraucht, andere sind aber gestaltbar und brauchen nach dem trockenen Jahr 2018 sowieso Aufmerksamkeit.

Das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald und das Katholische Dekanat Dieburg möchten die Kirchengemeinden und andere Interessierte dafür gewinnen, diese Flächen nachhaltig zum Blühen zu bringen. Warum? „Weil es gut aussieht, weil es Vögeln, Insekten und Igeln Lebensraum bietet und weil es unser Verhältnis und unsere Liebe zur Schöpfung predigt“, begründen Ökumene-Pfarrerin Margit Binz vom Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald und Pastoralreferent Andreas Reifenberg vom Katholischen Dekanat Dieburg die Aktion.
Die Idee wird am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 19.30 Uhr im St. Josephshaus, Burgstraße 5, in Klein-Zimmern vorgestellt. An diesem Abend gibt es Anregungen und Informationen zu guten Beispielen und geeigneten Pflanzen sowie zur Umsetzung und Finanzierung. Wolfgang Krato vom Naturschutzbund (Nabu) Weiterstadt referiert. Wer sich Anregungen für die Gestaltung des eigenen Gartens holen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen.

Informationen:
Margit Binz, 0176-80546432, oekumene-vorderer-odenwald[at]ekhn-net[dot]de               
Andreas Reifenberg, 06071-8815885, dekanatsbuero[at]kath-dekanat-dieburg[dot]de 

(Text: S. Rummel / Foto: Evangelisches Dekanat Vorderer Odenwald)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Offener Brief
4 Tage 15 Stunden
Wohnungsbau an der Alten Ziegelei?
4 Tage 21 Stunden
Offener Brief
5 Tage 23 Stunden
Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz
1 Woche 4 Tage
Offener Brief
3 Wochen 19 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert