Homepage | Babenhausen und Umgebung
Osterferien-Special 2019:

Vier tolle und ganz unterschiedliche Ausflüge in die Region!

Das diesjährige Osterferienprogramm der Kinder- und Jugendförderung hielt für Kids zwischen sechs und 14 Jahren vier spannende Tagesausflüge in die Region bereit.

Der erste Ausflugstag führte die Babenhäuser Gruppe zur Burg Ronneburg im hessischen Main-Kinzig-Kreis. Hier angekommen wurden die 16 Kinder direkt von einem adretten Burgfräulein empfangen. Die junge Frau führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst bei einem Rundgang über das weitläufige Burggelände. Während sie viel Spannendes und Wissenswertes zur Burgge-schichte und zum Leben im Mittelalter erzählte hingen die Kinder förmlich an ihren Lippen und hörten aufmerksam und gespannt zu. Das Aufpassen hatte sich gelohnt, denn im anschließenden Mittelalterquiz konnte nun jeder sein Wissen unter Beweis stellen und wurde bei richtigen Antworten „reich mit Edelsteinen belohnt“. Nach einer kurzen Stärkung ging es weiter zum Bogenschießen, auch hierzu gab es zunächst spannende Infos und geschichtliche Hintergründe zu erfahren. Während der Führung waren auch viele Wappen zu sehen und ihre Bedeutung wurde natürlich erläutert. Nach dem Bogenschießen begaben sich die jungen Ritter und Knappen in einen großen Saal im Obergeschoss der Burg, wo nun eigene, individuelle Wappen hergestellt wurden. Gewappnet mit farbenfrohen Schilden und vielen neuen Erkenntnissen trat die Gruppe am Nachmittag begeistert ihren Heimweg an – gespannt, was der nächste Tag wohl bringen wird.
Am Mittwoch ging es am Vormittag in die Main-Metropole Frankfurt zu den „Schwarzlichthelden“, die eine ganz neue Art des Minigolfs auf ihrer Anlage anbieten. Hier begeisterten in Schwarzlicht getaucht 3D-Effekte und schrille Graffitis die Kids aus Babenhausen. Auf 18 Bahnen, verteilt auf zwei Etagen, bot sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine große fantastische Minigolf-Abenteuerwelt. Zur Verstärkung der Sinnestäuschungen, trugen die Spieler eine spezielle Brille, die die optischen Täuschungen und die knallbunte Optik noch mehr verstärkten. Anschließend ging es für die Gruppe weiter zu einem entspannten Picknick in den Palmengarten, dem größten von drei botanischen Gärten in Frankfurt am Main, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.
Der darauffolgende Ausflug am Donnerstag stand unter dem Motto „Outdoor-Action“. Im alten Steinbruch in Hainstadt im Odenwald ging es für die Klettergruppe hoch hinaus. Bevor jedoch richtig losgeklettert werden durfte, gab es eine entsprechende Einweisung durch Kletterteamer Steffen Böttger, seines Zeichens Erlebnispädagoge und Jugendpfleger Michael Spiehl. Weiterhin mussten im Vorfeld Aufgaben zur Stärkung der Gruppendynamik gelöst werden. Durch diese erlebnispädagogischen Spielformen wird mit den Kindern u.a. die Fähigkeit zum gegenseitigen Vertrauen eingeübt. Dies ist beim Klettern eine Grundvoraussetzung für die persönliche Sicherheit und auch für das spätere gegenseitige Sichern. In altersgerechte 3er-Teams eingeteilt hatten die Kinder am Sandsteinfelsen anschließend viel Spaß beim Erproben der eigenen Fähigkeiten und fast alle schafften auch die gelegten Routen von bis zu 17 Metern Höhe.
Auch das Ausflugsziel am Freitag, dem letzten Ferientag, führte die Babenhäuser Freizeitgruppe in den schönen Odenwald. Das Kinderparadies „Hohenloher Hof“, nahe Michelstadt gelegen, war an diesem Tag das Ziel. Mit vielen Spiel- und Tobemöglichkeiten, einer großen Indoorspielanlage, vielen Tieren zum Streicheln und Füttern und vielem mehr wurde hier für Klein und Groß so eini-ges geboten. Insbesondere die sogenannten „Speed-Bikes“ in einer extra als Rennparadies umgebauten Scheune begeisterten, ebenso die vielen großen Trampoline und das Ponyreiten am Ende des Tages.
Tolle Ausflüge, meist draußen und in der Natur, viel Neues gesehen und gelernt – und alles mal ganz ohne Handy! Einfach gut!      kjf

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
2 Tage 9 Stunden
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
2 Tage 13 Stunden
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
2 Tage 13 Stunden
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
4 Tage 2 Stunden
Endlich! Die Stadt nimmt Geld in die Hand für …
4 Tage 14 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert