Homepage | Politik und Parteien
Stellungnahme SPD Babenhausen:

Neue U3-Betreuungsplätze in Langstadt – Tagesmütter gründen „Pflegenest“

Die Stadt Babenhausen hat sich entschlossen neue Wege in der U3 Kinderbetreuung zu gehen. Seit einiger Zeit haben sich qualifizierte und vom  Kreisjugendamt anerkannte Tagesmütter aus Babenhausen und Groß-Umstadt zusammengeschlossen um in Langstadt ein „Pflegenest“ zu gründen. 15 Kinder sollen ab 1. Oktober dort in 3 Kleingruppen in diesem Pilotprojekt betreut werden.

Die SPD Babenhausen begrüßt dieses Vorhaben. Da die meisten Plätze schon vergeben sind, so scheint die Stadt die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
Viele Eltern haben erkannt, dass gerade Kleinkinder in kleinen Gruppen besser und individuell gefördert werden können. Die Bezugspersonen wechseln nicht, die Kinder erfahren somit konstante Nähe und verlässliche Bindung. Durch die beabsichtigte pädagogische und organisatorische  Kooperation der  Betreuungspersonen sind kollegialer Austausch, Transparenz und Weiterentwicklung gesichert. Das angemietete Haus mit eigenem Garten eignet sich. Die Einrichtung ist klein und überschaubar und eignet sich sehr gut für die Betreuung von Kleinkindern.
Im Alter von 0-3 Jahren machen die Kinder ganz enorme Entwicklungsschritte: Sie lernen laufen und sich sicher zu bewegen. Sie lernen sprechen. Sie lernen ihre Kompetenzen und Fähigkeiten kennen. Sie lernen, sich als eigene Persönlichkeit wahrzunehmen und ihre Individualität zu leben. Sie lernen mit anderen Kindern und Erwachsenen Kontakt aufzunehmen. Sie lernen Regeln kennen, sie lernen sich zu behaupten und eigene Wünsche und Ideen zu entwickeln. Hier liegt klar der Vorteil, wenn die U3 Kinder in kleinen Gruppen mit immer gleichen Bezugsperson betreut, gefördert und unterstützt werden.
Die SPD sieht für die Eltern in diesem Projekt eine Alternative zur Kita-Betreuung, denn meist entscheidet der Preis über die Wahl der Betreuungsart. Deshalb wird das Pilotprojekt zu vergleichbaren Rahmenbedingungen wie die Kitas arbeiten: die Kernzeiten sind wie im Kindergarten 6 Stunden  und weitere Stunden können zugekauft werden. Im Gegensatz zur Kita können mehr individuelle Absprachen getroffen werden. Für die Eltern bedeutet es, sie können sich unabhängig vom finanziellen Hintergrund  für ein pädagogisch alternatives Angebot entscheiden.
Die SPD Babenhausen hat sich stark gemacht für dieses Projekt, um gerade in Langstadt eine ausreichende U3 Kinderbetreuung zu ermöglichen und den Eltern auch ein Alternativ­angebot zu ermöglichen. Informationen unter: 06073/7479163, Silke Maaty.

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1.6 (7 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Man stelle sich diesen Haufen vor...
1 Woche 6 Tage
Schellhaas: „Wer steht für den Geist der EU, wenn …
5 Wochen 5 Tage
Stadt Babenhausen startet das Onlinebildarchiv …
7 Wochen 22 Stunden
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 6 Tage
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert