Homepage | Politik und Parteien
FDP Ortsverband Babenhausen:

Nur Kontinuität und Beharrlichkeit führt zum Erfolg

Nächster FDP-Stammtisch am Freitag

Die FDP Babenhausen setzt weiterhin auf Bürgernähe und auf den Informationsaustausch zwischen den Bürgern der Stadt und den kommunalpolitisch tätigen Mandatsträgern der FDP. Daher werden die so erfolgreich und gut besuchten Stammtischtermine vom Januar und März, wie geplant auch am Freitag, den 18. Mai 2018 ab 19.00 Uhr im Restaurant „Zum Goldenen Engel“ (Stadthalle) fortgesetzt.

„Wir sind sehr zufrieden mit den beiden zurückliegenden Veranstaltungen, wobei nicht nur die Anzahl der Teilnehmer von entscheidender Bedeutung für uns war, sondern in erster Linie die Art und Weise, wie sich die Bürger Babenhausens informiert und letztendlich mit den Kommunalpolitischen Themen befasst und eingebracht haben“ so freudestrahlend der Fraktionsvorsitzende Manfred Willand.
Natürlich steht und so soll es auch bleiben, die Kommunalpolitik im Vordergrund bei Gesprächsrunden dieser Art. Kaserne, Grünewaldgelände, Schwimmbad, Investitionsstau im Hoch- und Tiefbau, Brückensanierungen, Kinderbetreuung in den Kitas sind nur einige Schwerpunktthemen, die immer wieder angefragt und auch gerne nach dem neusten Wissenstand unsrer Stadtverordneten beantwortet werden. „Selbstverständlich sollten Stammtische auch ein Forum für neue Themen, Sorgen, Nöte und Anregungen der Bevölkerung sein“ stellt die stellv. Fraktionsvorsitzende Anja Geißler fest. „Wir sehen uns als kleine Fraktion, als den verlängerten Arm aller Bürger in der Kommunalpolitik!“
Wer allerdings über die kommunalpolitischen Grenzen hinaus, Fragen an die Freien Demokraten und deren zukünftigen Ziele und Ideen hat, kann ebenfalls „bedient“ werden. Denn wie auf dem Landesparteitag Ende April in Wetzlar, bei dem das Parteiprogramm für die Landtagswahl im Oktober 2018 verabschiedet wurde, waren auch zwei Babenhäuser FDP-Politiker, als Delegierte des Landkreises DA-DI vertreten, ebenso war die Babenhäuser Fraktionsgeschäftsführerin Milena Scinardo am letzten Wochenende beim Bundesparteitag in Berlin als stimmberechtigtes Mitglied vertreten. „Die FDP-Fraktion Babenhausen ist mit ihren drei Personen, auch über die lokalen Grenzen hinaus gut aufgestellt. Unser ehrgeiziges Team ist immer wieder bestrebt, erworbenes Wissen und Fähigkeiten, in der Kommune Babenhausen einzubringen“ resümiert Milena Scinardo, mit Blick auf zukünftige Stadtverordnetenversammlungen.
Das angestrebte Ziel der FDP-Stammtische ist es, mit den Bürgern Babenhausens und ihrer Stadtteile in lockerer, gemütlicher Atomsphäre in Kontakt zu kommen, um eine bürgernahe Kommunalpolitik praktizieren zu können.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Auch 2019 keine Erhöhung der Grundsteuer B – …
2 Wochen 3 Tage
Gleiches Recht für Alle?
2 Wochen 3 Tage
Michelsbräugelände
2 Wochen 5 Tage
Michelsbräugelände
2 Wochen 5 Tage
Michelsbräugelände
3 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert