SG RW Babenhausen: Epischer Jugendtrainer der Löwen geht in eine kreative Pause

Bernd Peter von der Jugendleitung überreicht Jan Willand ein symbolisches Dankeschön.

Mit einem Präsent als symbolisches Dankeschön verabschiedete am Wochenende die Jugendleitung unseren epischen Jugendcoach Jan Willand.

Er hat in über zwölf Jahren ununterbrochener Trainertätigkeit drei Teams überaus erfolgreich mitbetreut und trainiert. Nachdem die Besonderheiten der Coronapandemie ihm nochmal alles abverlangt hatte, geht er nun auf eigenen Wunsch in eine kreative Pause und übergibt die Trainertätigkeiten der mC-Jugend an Maurice, Nico und Niklas. Wir wünschen ihm alles Gute! Auf das Jan gut gestärkt und inspiriert demnächst wieder Lust und Spaß verspürt an der Trainerbank zu stehen.       uwi

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
8 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X