TVB & Förderverein Schwimmbad Babenhausen: Sportlicher und gemütlicher Familiennachmittag im Babenhäuser Freibad

Es ist schon eine große Kraftanstrengung, mehrere Bahnen im „Delphin-Stil“ zu schwimmen. In regelmäßigen Zügen tauchen die Sportlerinnen Lena und Miriam aus dem Wasser auf, die Arme weit ausgebreitet und einmal Luft holend, um gleich darauf wieder unter der Wasseroberfläche zu verschwinden. Kraftvoll und zugleich elegant wirkt es, wie die beiden Schwimmerinnen ihre Bahnen ziehen.

Die 18-jährige Lena Flachbarth ist schon fast ihr gesamtes Leben Mitglied im Turnverein Babenhausen und dort in der Schwimmabteilung. „Als sie ein halbes Jahr alt war, waren wir mit ihr beim Baby-Schwimmen“, erzählt ihre Mutter Regina Flachbarth. Sie steht an diesem Nachmittag am Beckenrand, in einem blauen T-Shirt mit der Aufschrift „Ich bin Trainerin, ich darf das“. Schwimmen spielt im Leben der Familie eine große Rolle, und den Spaß am Sport im Wasser wollen sie und die anderen Mitglieder der TVB-Schwimmabteilung auch anderen Familien vermitteln.
Dazu haben sie, zusammen mit dem Schwimmbad-Förderverein, einen Familiennachmittag im Babenhäuser Freibad organisiert. Schon am Vormittag haben sie begonnen, das Schwimmabzeichen abzunehmen, wobei es verschiedenste Schwierigkeitsstufen gibt vom Seepferdchen für die Kleinen bis zum Deutschen Leistungsschwimmabzeichen in Gold. Dazwischen liegen das Vielseitigkeitsabzeichen „Trixi“, das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold und das Leistungsschwimmabzeichen in weiteren Abstufungen. „Uns geht es vor allem darum, ein gutes und solides Breitensportangebot machen zu können, damit möglichst viele Menschen in jedem Alter Spaß am Schwimmen und an der Bewegung haben“, erklärt Regina Flachbarth.
Deshalb sind am Familientag auch alle eingeladen, ihre Fähigkeiten zu überprüfen und vielleicht am Ende auch eines der Abzeichen mit nach Hause zu nehmen. Dass den Badegästen viele Annehmlichkeiten zur Verfügung stehen, liegt nicht zuletzt auch am Förderverein, der in der zu Ende gehenden Saison zwölf bequeme Liegen und einige Umkleideboxen angeschafft hat. Auch die Duscharmaturen wurden mit Unterstützung des Fördervereins erneuert.
Am Familientag versorgten die Frühschwimmer-Damen die Gäste mit selbstgebackenen Kuchen. „Wir arbeiten gut mit der Schwimmabteilung des TVB zusammen. Viele haben eine Doppelmitgliedschaft“, erzählt die zweite Vorsitzende, Nhu Hecker. Alle hätten dasselbe Interesse: ihr schönes Schwimmbad weiterhin attraktiv zu halten.
Info: Die Schwimmabteilung des TVB lädt für Samstag (10. September) zum „Swim-In“ ins Babenhäuser Freibad. Die Gäste erwarten interessante Angebote wie Workshops und eine Poolparty.       mel

 

Weitere Artikelbilder:

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
3 + 15 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 14.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 06.10.2020
Direkte Fragen ausdrücklich gewünscht
Kommentiert am 05.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues
Kommentiert am 02.10.2020
Vielfalt, Offenheit, Transparenz und Fairness... …
Kommentiert am 01.10.2020
Babenhäuser CDU – viel Lärm, wenig Neues


X