Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

32-Jähriger an der Hand verletzt

Hintergründe unklar / Augenzeugen gesucht

Dieburg (ots) - Am Samstag (21.3.) kurz nach Mitternacht, ist ein Streifenteam der Dieburger Polizei von einem Anwohner der Groß-Zimmerner Straße gerufen worden. Vor Ort angekommen, trafen die Beamten vor dem Haus auf den 32-jährigen Hilfesuchenden, der an der rechten Hand eine Schnittverletzung aufwies und hierauf ärztlich versorgt werden musste. Aufgrund seines alkoholisierten Zustandes konnte bislang nicht geklärt werden, wie sich der Mann diese Verletzungen zugezogen haben könnte. Weil in diesem Kontext eine Stratat nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, sucht die Polizei in Dieburg, Zeugen des mutmaßlichen Geschehens. Unter der Rufnummer 06071/96560 ist die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Dieburg zu erreichen, nimmt alles Sachdienliche entgegen und fragt: Wer hat in der benannten Straße, kurz vor 24 Uhr, verdächtige Beobachtungen gemacht? Augenzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4554750 OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
13 Stunden 29 Minuten
Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
15 Stunden 2 Minuten
Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
1 Tag 6 Stunden
Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
1 Tag 10 Stunden
Solidarität mit der Belegschaft von Continental …
2 Tage 14 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert