Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Auto gerät in den Graben

51-Jähriger verstirbt am Unfallort

Dieburg (ots) - Ein 51 Jahre alter Mann aus Münster verlor am
Dienstag (12.2.), kurz nach 11.00 Uhr, aus noch nicht bekannter
Ursache, die Kontrolle über sein Auto. Dabei kam er auf der
Bundesstraße 26 / Abzweig Bundesstraße 45, in Richtung Babenhausen,
nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Zeugen hatten
zuvor die langsame Fahrweise bemerkt, das Geschehen beobachtet und
sofort die Rettungsleitstelle informiert. Trotz umgehend
eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der
Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen waren an dem Unfallhergang
keine anderen Verkehrsteilnehmer beteiligt. Ob eine medizinische
Ursache Grund für den Unfall war, steht nicht fest. Die
Polizeistation in Dieburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Für die
Dauer der Bergungsarbeiten war die an dieser Stelle zweispurig
verlaufende Bundesstraße 26, für rund 60 Minuten, einspurig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Wenn Wohnraum Glückssache ist!
1 Woche 1 Tag
Wenn Wohnraum Glückssache ist!
1 Woche 1 Tag
Wenn Wohnraum Glückssache ist!
1 Woche 3 Tage
Wenn Wohnraum Glückssache ist!
1 Woche 3 Tage
Wenn Wohnraum Glückssache ist!
1 Woche 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert