Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Beizmittel und Pflanzenschutzmittel im Wert von rund 20.000 Euro erbeutet

Otzberg (ots) - Drei Paletten mit Beizmitteln und
Pflanzenschutzmitteln erbeuteten Kriminelle am vergangenen Wochenende
(7.10.-9.10.) bei einem Einbruch in einen Genossenschaftsmarkt in der
Bahnhofsstraße in Lengfeld. Die Täter verschafften sich zunächst über
einen Zaun Zugang auf das Gelände und hebelten anschließend zwei
Türen auf, um in den Markt einzudringen. Für den Abtransport der
Beute dürften die Einbrecher ein Fahrzeug benutzt haben. Der Schaden
beträgt nach derzeitigem Ermittlungsstand rund 20.000 Euro. Wer in
diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder
sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der
Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/9656-0 zu
melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

CDU lässt die Katze aus dem Sack!
2 Wochen 2 Tage
Respektlose Äußerungen
2 Wochen 2 Tage
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
2 Wochen 5 Tage
Zitat: „Ich hätte mir mehr erhofft“ (Sitzung des …
2 Wochen 5 Tage
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
2 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert