Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Kontrolle mit Folgen

Polizeibeamte stellen Drogen sicher und leiten Verfahren ein

Darmstadt (ots) - Beamte des 1. Polizeireviers haben am
Samstagabend (22.6.) einen 30-Jährigen vorläufig festgenommen und
Rauschgift in seiner Wohnung sichergestellt. Kurz vor 24 Uhr hatten
die Polizisten den Mann und seine beiden männlichen Begleiter in der
Kasinostraße kontrolliert. Bei der Überprüfung stellte sich heraus,
dass der 30-Jährige keine Ausweispapiere bei sich trug. Hierzu gab er
an, diese zu Hause zu haben, und erklärte sich bereit, sich in seiner
Wohnung gegenüber den Beamten auszuweisen. Beim Betreten seiner
Wohnung stießen die Beamten jedoch nicht nur auf seinen Ausweis,
sondern stellten in diesem Zusammenhang auch rund 36 Gramm Haschisch,
0,2 Gramm Amphetamine, elf Verpackungstüten und eine Feinwaage
sicher. Nun wird sich der Beschuldigte in einem Strafverfahren wegen
des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln
strafrechtlich verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Investitionsförderungen für Babenhausen
1 Woche 1 Tag
Eine Ära geht zu Ende
2 Wochen 1 Tag
Weniger ist manchmal eben mehr!
2 Wochen 4 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 1 Tag
Weniger ist manchmal eben mehr!
3 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert