Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Mann schwerstverletzt ins Krankenhaus

Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Ein 53-jähriger Mann musste am frühen
Donnerstagmorgen (10.10) mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus
gebracht werden. Nach ersten Ermittlungen soll der Mann gegen kurz
nach 4 Uhr von bislang unbekannten Tätern an einem Garagenhof in der
Pallaswiesenstraße attackiert und Verletzt worden sein. Die Angreifer
haben zudem die mitgeführten Wertgegenstände des 53-Jährigen
entwendet. Die Hintergründe zu dieser Tat sowie die genaue Anzahl der
Täter, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Wegen Raubes haben
die Beamten des Kommissariats 35 in Darmstadt die Ermittlungen
aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen dieser Tat gesucht.
Auch Hinweise zu einem möglichen Tatfahrzeug, werden von der
Kriminalpolizei entgegengenommen (06151/969-0).

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Fass am überlaufen?
1 Woche 4 Tage
Anwohner klagen über Lärmbelästigung
1 Woche 4 Tage
Jetzt reicht es!
2 Wochen 2 Tage
Anwohner klagen über Lärmbelästigung
2 Wochen 4 Tage
SPD-Antrag für eine Verbesserung des Stadtklimas
2 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert