Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Paketboten Lieferung aus der Hand gerissen

Wer kann Hinweise geben?

Darmstadt (ots) - Zwei Unbekannte näherten sich am Donnerstag
(13.06.) gegen 12.30 Uhr dem Fahrzeug eines 34 Jahre alten Paketboten
in der Wittmannstraße und fragten den Mann, ob er eine Lieferung für
einen Mann im Herdweg dabei habe.

Nachdem der 34-Jährige daraufhin ein Päckchen aus dem Laderaum in
die Hand nahm, entriss ihm einer der Täter die Lieferung, in der sich
Bekleidung im Wert von fast 2000 Euro befand. Während einer der
Unbekannten anschließend mit der Beute in Richtung Klappacher Straße
flüchtete, suchte sein Begleiter in Richtung Orangerie das Weite.

Einer der Flüchtigen ist 20-30 Jahre alt, 1,70-1,80 Meter groß und
schlank. Er trug ein schwarzes Oberteil. Sein Begleiter ist 14 bis 20
Jahre alt, 1,60-1,70 Meter groß, schlank und war mit einer kurzen,
weißen Hose und schwarzem Oberteil bekleidet. Beide Männer sollen
laut Angaben des Paketboten eine dunkle Hautfarbe haben.

Wer in diesem Zusammenhang Verdächtiges beobachtet hat oder
sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der
Ermittlungsgruppe City unter der Telefonnummer 06151/969-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Frank Bornschlegell wechselt zur CDU-Fraktion
2 Wochen 4 Stunden
Investitionsförderungen für Babenhausen
5 Wochen 5 Tage
Eine Ära geht zu Ende
6 Wochen 5 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
7 Wochen 1 Tag
Weniger ist manchmal eben mehr!
7 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert