Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Polizei beendet Drogenfahrt

Groß-Umstadt (ots) - Wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln
sowie das Fahren unter Drogeneinflusses wird sich ein 43-jähriger
Mann aus Groß-Umstadt verantworten müssen. Der 43-Jährige geriet am
Samstagabend (22.06.) gegen 20 Uhr in der "Breiten Gasse" in das
Visier einer Streife der Polizeistation Dieburg, nachdem dieser
beschleunigte, als er den Streifenwagen bemerkte. Nach einer kurzen
Verfolgung hielt der Mann von sich aus an einer Bushaltestelle in der
Straße "Raibacher Tal" an. Ein anschließend durchgeführter
Drogenschnelltest bei dem Fahrer reagierte positiv auf Amphetamin und
Kokain. Zudem konnten bei ihm Haschisch sowie ein weißes Pulver,
wobei es sich um Speed handeln könnte, sichergestellt werden. Die
Fahrt endete für den Mann aus Groß-Umstadt auf der Polizeistation, wo
er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Chance für schnelleres Internet in Schaafheim …
2 Tage 14 Stunden
Was machen wir - wir bleiben hier!
1 Woche 1 Tag
Was machen wir - wir bleiben hier!
1 Woche 5 Tage
Klasse 8/4 sammelt säckeweise Müll
2 Wochen 5 Tage
Kies frisst Wald – in der Größe von 34 …
3 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert