Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Tür gibt Hebelversuchen nach

Täter flüchten mit Beute unerkannt

Darmstadt (ots) - Die Tür eines Lagerraums in der
Pallaswiesenstraße gab am frühen Mittwochmorgen (10.07) den
Hebelversuchen von Dieben nach. Innerhalb von 20 Minuten gelangten
die Täter in die Räumlichkeiten und erbeuteten aus diesen Werkzeuge
sowie handliche Maschinen im Wert von mehreren Hundert Euro. Nach
ersten Ermittlungen verstauten sie ihre Beute womöglich in einem
größeren Müllsack sowie in einer dunklen Tasche. Um kurz nach 2 Uhr
flüchteten die Täter unerkannt. Hinweise zu der Tat oder den Tätern
nimmt die Kriminalpolizei (K21-22) in Darmstadt unter der Rufnummer
06151/969-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Fass am überlaufen?
1 Woche 11 Stunden
Anwohner klagen über Lärmbelästigung
1 Woche 11 Stunden
Jetzt reicht es!
1 Woche 5 Tage
Anwohner klagen über Lärmbelästigung
2 Wochen 4 Stunden
SPD-Antrag für eine Verbesserung des Stadtklimas
2 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert