Homepage | Babenhausen und Umgebung

Geistesblitz eines Bürgers sichert die Zukunft des Luftsportclub Babenhausen

Umzug auf die andere Seite der B26

Viele intensive und vertrauliche Gespräche im Hintergrund waren erforderlich um (nun doch) eine Lösung für den Babenhäuser Luftsportclub zu erreichen – es hat zwar lange gedauert, aber mit einem nun für alle Beteiligten optimalem Ergebnis.

Durch die Konversion des ehemaligen Kasernengeländes und der städtebaulichen Entwicklung von Babenhausen, konnte der Luftsportclub die seither genutzte Startbahn nicht mehr betreiben. Die BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) kündigte im Rahmen der damaligen Verkaufsverhandlungen daher den Nutzungsvertrag. Durch die neuen Eigentümer des Kasernengeländes wurde eine weitere Nutzung zwar kurzfristig gestattet, aber auch dieser Zeitraum lief ab, ohne dass sich eine weitere Alternative für den Luftsportclub abzeichnete. Wenn da nicht die findige Idee eines Babenhäuser Bürgers aufgekommen wäre.

Dem Babenhäuser Bürger, der namentlich nicht genannt werden möchte, kam bei der Durchsicht eines Fotoalbums eine bemerkenswerte Idee: „Wie damals in Kanada“. Der findige Rentner setzte sich an den PC, studierte Karten, Pläne und Verordnungen und kam dabei zu einem einfachen, aber doch genialen Geistesblitz. Wie damals, bei seinem mehrmonatigen Nordamerika Aufenthalt, ist es tatsächlich möglich die Flugzeuge auf einer schwimmenden Landebahn auf  einem See starten und landen zu lassen. Der Baggersee an der B26 bietet hierfür optimale Voraussetzungen. Da die Nutzungsmöglichkeiten des Baggersees nahezu erschöpft scheinen soll dieser zukünftig in ein Erholungsreservat umgewandelt werden - in diese zukünftige Nutzung können dann auch die Babenhäuser Luftsportler einbezogen werden.

Alle technischen Parameter wurden mittlerweile abgestimmt und alle Fachbehörden bestätigen das „Babenhäuser Konzept“. Mit einer speziellen Winde werden die Segelflugzeuge gestartet, der Landevorgang kann auf einer speziellen, schwimmenden Landebahn ganz „normal“ erfolgen, lediglich sind neben den Fallschirmen nun auch Schwimmwesten mitzuführen. Ein angrenzender, schwimmender Hangar kann bis zu 21 Segelflieger aufnehmen. Das neue Luftsportheim wird an das Fahrradwegenetz nach Babenhausen und Harreshausen angeschlossen und so können die Besucher ganz entspannt (ohne die B26 zu überqueren) zukünftig bei den Luftsportlern zu Gast sein. Eine große Besucherterrasse soll sich an das funktionale, unter ökologischen Gesichtspunkten konzipierte Luftsportheim anschließen. 

Bei den Motorflugzeugen der LSC-Piloten muss allerdings aus sicherheitstechnischen Gründen eine andere Start-Lande-Variante gewählt werden. Hier müssen die Babenhäuser Flugsportler ihre Maschinen nach- bzw. umrüsten. Mithilfe von zwei Schwimm-Pontons an den Rädern (die an ein klassisches Wasserflugzeug erinnern) soll eine Landung sowohl zu Lande als auch auf dem Wasser  möglich sein. Die Kosten für einen solchen Umbau gehen in den fünfstelligen Bereich und stellen somit eine besondere finanzielle Herausforderung für die Flieger dar. Durch die neue Möglichkeit auch auf Gewässern starten und landen zu können bieten sich allerdings neue Chancen für die Flugsportler und unter der neuen „unbegrenzten Möglichkeiten“ (zu Lande, zu Wasser und in der Luft), wird es sicherlich einige Piloten geben die eine solche Investition als lohnend betrachten.          hz

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Kommentare

Zynischer gehts nimmer Pfui

Einfach nur traurig wie hier mit einem alten und traditionsreichen Babenhäuser Verein umgegangen wird.
Der Verfasser dieses Scherzes sollte mal sein Hirn einschalten ( falls vorhanden ).

Das ist ja interessant...

April April! ;-)

April-April

Die Idee mit den Wasserflugzeugen hatte ich auch schon mal, Quatsch!!!!!
Was mich mehr interessiert ist : mal endlich einen kongreten Bericht über
die Stadtverordnetenversammlung vom letzten Donnerstag zu lesen.
Das wäre Information, die einen Lokaljournalisten ausmacht.
macht mal. Wilhelm SpiehlHPFGF

Netter Aprilscherz

Es gäbe aber erheblich Wichtigeres über Babenhausen zu verbreiten.

Neueste Kommentare

Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
5 Tage 17 Stunden
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
1 Woche 19 Stunden
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
1 Woche 19 Stunden
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
1 Woche 1 Tag
Stadtentwicklung im nördlichen Kernstadtbereich
1 Woche 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert