Homepage | Babenhausen und Umgebung
Freiwillige Feuerwehr Babenhausen:

Gelungener Startschuss für die Babenhäuser Löschfüchse

Pfarrerin Andrea Rudersdorf, Monika Schimpf, Jessica Osojnicki, Ute Merkle, Vorsitzender Bernd Pöschl, Wehrführer Florian Sawallich, Bürgermeister Achim Knoke, Stadtverordnetenvorsteher Friedel Sahm, Stephan Teich (KFW DA-DI) und Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger (v.li.) )nach dem „Startschuss“.

 

Am Sonntagnachmittag wurde der Grundstein für eine Kinderwehr in Babenhausen gelegt. Als Rahmen hatten die Blauröcke ihren Festplatz hinter dem Hexenturm gewählt.

In der Ecke neben der Hüpfburg in Feuerwehr-Format hatte die Jugendfeuerwehr einen Stand mit Infomaterial zu den „Löschfüchsen“ aufgestellt, der stets gut besucht war. Zur offiziellen Gründung hatte sich vom Kreisfeuerwehrverband Darmstadt-Dieburg Vorstandsmitglied Stephan Teich, der Bürgermeister Achim Knoke und Stadtverordnetenvorsteher Friedel Sahm eingefunden. Stadtbrandinspektor Achim Frankenberger, Wehrführer Florian Sawallich und Vereinsvorsitzender Bernd Pöschl vertraten die Einsatzabteilung und die Betreuerinnen Jessica Osojnicki, Marisa Münch, Monika Schimpf und Ute Merkle waren natürlich auch vor Ort.
Als „eine der genialsten Feuerwehren im ganzen Landkreis“ bezeichnete Knoke in seiner Grußrede die Babenhäuser Wehr, denn sie belege sehr oft die oberen Plätze bei Wettkämpfen. Dass Trainings- und Fortbildungseinheiten aber eigentlich zur Sicherheit der Bürger geleistet werden und zwar ehrenamtlich, rund um die Uhr das gesamte Jahr über, werde in der Bevölkerung leider immer noch zu wenig wahrgenommen. Er freue sich mit den Kindern, die in Zukunft in der Feuerwehr ihre Bestimmung finden können, denn bei den Blauröcken habe Kameradschaft noch einen sehr hohen Stellenwert.
Friedel Sahm findet die Idee einer Kinderwehr „ganz toll“ und bedankt sich bei den fünf Damen für ihr Engagement. Die vielen Zuschauer auf dem Platz lädt er ein, sich mit einer Mitgliedschaft im Feuerwehrverein an der Verantwortung zu beteiligen: für nur 12 Euro im Jahr könne man so die gute Sache unterstützen.
Auch Stadtbrandinspektor Frankenberger freut sich, dass es nach einem Jahr Vorbereitungszeit endlich los gehe. Es mussten Betreuerinnen gefunden werden, ein Ausbildungsplan erstellt werden und jetzt komme es darauf an, genügend Kinder zu begeistern, was nach dem gut besuchten Info-Abend für Eltern vor einigen Wochen kein Problem darstellen dürfte. Die Initialzündung zu einer Kinderwehr habe vor einem Jahr Wehrführer Florian Sawallich gesetzt, unterstreicht Vorsitzender Bernd Pöschl. Die Wehr hat sich seitdem gut vorbereitet und neben viel Bastel- und Werbematerial anschaffen, sei vor allem ein guter Ausbildungsplan ausgearbeitet worden und man freue sich schon auf den Nachwuchs im Stützpunkt, wie er schmunzelnd hinzufügte. Bei den Sponsoren, die sich bereits im Vorfeld zur Unterstützung bereiterklärt hatten, bedankte er sich recht herzlich.
Als Bürgermeister Achim Knoke die Gründungsurkunde unterzeichnete, war es für einen Moment fast andächtig still.
Pfarrerin Andrea Rudersdorf kam dem Wunsch der Betreuerinnen nach Segnung ihrer zukünftigen Aufgabe sehr gerne nach und nach dem gemeinsamen Foto durfte auch endlich die große Festtorte angeschnitten werden, die von der Bäckerei Lautenschläger gespendet worden war und das Logo der Löschfüchse zeigte.
Ein gelungener Festakt, der im Anschluss noch viele interessierte Kinder mit ihren Eltern an den Stand lockte. Während sich die Kinder auf der Hüpfburg tummelten, kamen die Eltern mit den Verantwortlichen ins Gespräch und konnten so noch viele Informationen bekommen.
    kb

 

Weitere Artikelbilder:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Neueste Kommentare

Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
2 Tage 2 Stunden
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 1 Tag
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 2 Tage
„Hickelkreuz“ erstrahlt in neuem Glanz
1 Woche 2 Tage
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert