Vermehrt Anrufe von falscher Polizei

Ihre "richtige" Polizei warnt!

Dieburg (ots) -

Im Laufe des Mittwochvormittags (30.11.) häuften sich die Meldungen von Bürgern aus Dieburg, die von falschen Polizeibeamten angerufen wurden. Aus diesem Grund erfolgt nun eine Warnmeldung der Polizei. Es ist nicht auszuschließen, dass auch in anderen Städten betrügerische Anrufe eingehen werden.

Die Kriminellen geben sich am Telefon als Polizisten aus und versuchen Informationen über Ihre Wertgegenstände und Bargeld zu erhalten. Dabei täuschen die Gauner vor, dass sie Ihr Erspartes in Sicherheit bringen wollen. Lassen Sie sich von solchen Anrufern nicht in die Irre führen!

Die Polizei gibt folgende Tipps: Die echte Polizei stellt kein Geld oder andere Wertsachen vorsorglich sicher. Geben Sie keine persönlichen Daten oder Informationen am Telefon heraus. Auch zu Vermögenswerten und Wertsachen sollten Sie keinesfalls Angaben machen. Beenden Sie das Telefonat und informieren Sie die örtliche Polizei oder wählen Sie den Polizeinotruf 110.

Im Zusammenhang mit dieser Warnmeldung wurde auch HessenWarn ausgelöst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Felix Seitz
Telefon: 06151 / 969 - 13420
Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
6 + 9 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X