Homepage | Babenhausen und Umgebung
Städtische Kinder- und Jugendförderung:

Beim Boyz-Day - wie Robinson Crusoe am Sickenhöfer See

Michael Spiehl führte vor, wie man eine Angel richtig auswirft.

Jede Menge Spaß hatten die zwölf „Jungs“ beim Boyz-Day der städtischen Kinder- und Jugendförderung auf der Halbinsel des Sickenhöfer Sees. Eine tolle Location, prima Bade-Wetter und zahlreiche spannende Angebote sorgten für beste Stimmung bei den Teilnehmern.

Surfbretter und Kanus luden ein den See als Kapitän zu erobern und der variable „Bootssteg“ wurde als Sprungbrett ins kühle Nass genutzt. Wer wollte, der konnte auch versuchen mit einem neugierigen Schwan um die Wette zu schwimmen... Der Schwan schaute sich das Geschehen am See interessiert an und war sowohl beim Schwimmen, als auch beim Angeln und beim Feuer machen ständiger Gast und verfolgte das Geschehen ganz genau.
Wie Robinson Crusoe konnten sich die Teilnehmer des Boyz-Day fühlen als es um die Vorbereitung des Abendessens ging. Denn vor dem Grillen galt es Feuer ohne technische Hilfsmittel wie Feuerzeug oder Streichhölzer zu entzünden. Nachdem trockenes Gestrüpp sich verweigerte, konnte ein Wattebausch mit einem Funken entzündet werden und sorgte sogleich für größere Flammen. Das Essen war gesichert. Interessierte Jugendliche, hatten beim Boyz-Day auch die Möglichkeit, unter Anleitung von Michael Spiehl, sich beim Fischfang zu beweisen. Rundum ein ereignisreicher Tag, an welchem zahlreiche neue Erlebnisse gesammelt werden konnten. Schee war’s!     hz

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Zahlreiche Müllsammler machen den Ort sauber und …
2 Tage 8 Stunden
Stellungnahme Germania Babenhausen
1 Woche 6 Tage
Bau der Fischtreppe sorgt für Niedrigwasser
2 Wochen 2 Tage
Kopf in den Sand statt Fortschritte in der …
3 Wochen 4 Tage
Kopf in den Sand statt Fortschritte in der …
3 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert