Homepage | Babenhausen und Umgebung

Wieder zu Hause

Sanierung der Mietwohnungen hinter dem Seniorenzentrum abgeschlossen

Als Entschädigung für die Entbehrungen des letzten Jahres lud das Sozialwerk die Mieterinnen und Mieter zum Essen nach Großostheim ein.

Mehrere Wasserrohrbrüche brachten das zutage, was letztendlich unvermeidbar war: Die Erneuerung der Rohrleitungen aller Mietwohnungen im Haus B und C hinter dem Seniorenzentrum Bethesda musste zu einem Projekt gemacht werden. Ein Jahr später ist das Sanierungsvorhaben erfolgreich abgeschlossen, und die Mieterinnen und Mieter sind wieder zurück in ihren Wohnungen.

In sieben Bauabschnitten wurden 28 Wohnungen saniert und erneuert. „Wir wurden schnell einig, dass wir in dem Zuge auch die in die Jahre gekommenen Bäder barrierefrei und neu gestalten”, erklärt Bauleiter Michael Happel von den Lebensraum Architekten. Statt einer Badewanne haben die meist älteren Bewohner jetzt eine ebenerdige Duschkabine. Dadurch wurden die Bäder großzügiger. Neue Fliesen machten das Bad freundlich und hell.
„Im Erdgeschoss und dem ersten Stock des Haus B tauschten die Handwerker die altersschwachen Fenster”, erzählt Happel. Aufgrund der neuen Einbruchsbestimmungen erhielten alle Wohnungen neue Haustüren.
„Ich bin sehr zufrieden mit dem Verlauf und dem Ergebnis”, lobt Michael Happel im Gespräch. Die Handwerker haben Hand in Hand und 'punktgenau' terminiert gearbeitet. Dabei sei der Bauherr noch unter den berechneten Kosten geblieben. „Wir können die Handwerker nur loben. Sie haben eine exzellente Arbeit in exakt berechneter Zeit geliefert”, sagt auch der Bauherr Tom Best.
Während der sieben Bauabschnitte zogen die betroffenen Mieter für jeweils sechs Wochen zu Verwandten, in Zimmer der Seniorenwohngemeinschaft der Main Residenz oder machten Urlaub. Die Mieter sind froh, wieder in ihrem Zuhause zu wohnen. „Durch die Sanierungen gibt es sicher auch energetische Einsparungen“, stellt Architekt Michael Happel abschließend fest.     nda

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Frank Bornschlegell wechselt zur CDU-Fraktion
2 Wochen 3 Tage
Investitionsförderungen für Babenhausen
6 Wochen 1 Tag
Eine Ära geht zu Ende
7 Wochen 1 Tag
Weniger ist manchmal eben mehr!
7 Wochen 4 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
8 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert