Homepage | Babenhausen und Umgebung

Kelterfest mit Sauerkraut

Live-Musik am Sonntag, 07. Oktober im Gruberhof-Museum

Sehr herzlich eingeladen zum traditionsreichen Kelterfest sind alle Freunde des Gruberhof-Museums in Groß-Umstadt, Raibacher Tal 22. Der Museums- und Geschichtsverein heißt insbesondere Familien mit Kindern herzlich willkommen. Das Programm beginnt um 11 Uhr, ab 13 Uhr gibt’s Live-Musik mit der Band „Nobby & The Bobcats“.

Kelterobst gibt’s in diesem Jahr reichlich, alle Kinder dürfen gerne und gratis vom frisch gepressten Most probieren. Ansonsten bietet das Kinderprogramm von 13 bis 17 Uhr das Herstellen von Natur-Mobiles an, mit typischen Herbstfrüchten wie Nüssen, Eicheln und Beeren. Aber auch Rindenstücke, Zapfen und Weinrebe können phantasievoll verarbeitet werden. Darüberhinaus sind bis 10-Jährige eingeladen, in den Ausstellungsräumen mehrere „Musinchen“ zu suchen und die Stellen zu bewundern, an denen sich die typischen Museumsmäuse so gerne aufhalten. Von einer Museumsrallye lassen sich die älteren Kinder gerne anspornen, ganz bestimmte Ausstellungsobjekte aufzusuchen - zu zweit, zu dritt bestimmt eine tolle Tour durch die verwinkelten Ausstellungsräume, in denen es vieles zu entdecken gibt.
Im Mittelpunkt des Museums stehen auch für die Erwachsenen viele landwirtschaftliche Geräte, Werkstätten und das zeithistorische Museum. Selbstverständlich ist auch das bürgerliche Wohnhaus geöffnet. Geschulte Museumsführer stehen für Rundgänge und Fachgespräche gerne zur Verfügung.
Wie immer ist auch fürs leibliche Wohl bestens gesorgt: Das am Brauchtumswochenende anlässlich des Umstädter 1275-Jahr-Jubiläums im August eingelegte Sauerkraut wird mit Kammrippchen zum deftigen Mittagessen gereicht, alternativ gibt es Grillbratwurst. Selbstverständlich erwartet alle Gäste wieder die beliebte Kuchenauswahl zum fair gehandelten Kaffee.
Ab 13 Uhr ist die Band „Nobby & The Bobcats“ mit Live-Musik zu Gast, sie präsentieren einen Mix aus Rock’n Roll, Boogie Woogie, Evergreens und Deutschem Schlager und sorgen für beste Unterhaltung. Eine Combo, die nicht alles so ernst nimmt und es versteht, das Publikum in die wilden 50er und 60er Jahre zu entführen.

(Text/Foto: rmi)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Michelsbräugelände
1 Tag 17 Stunden
Start für die „Michelsbräu“ - Neuausschreibung …
4 Tage 13 Stunden
Start für die „Michelsbräu“ - Neuausschreibung …
4 Tage 21 Stunden
Start für die „Michelsbräu“ - Neuausschreibung …
1 Woche 12 Stunden
Zahlreiche Müllsammler machen den Ort sauber und …
4 Wochen 22 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert