Homepage | Babenhausen und Umgebung
Babenhausen:

Nacht der Lichter in der Bummelgass’

Am Donnerstag, den 1. November 2018 findet bereits zum 5. Mal die „Nacht der Lichter“ in der Babenhäuser Bummelgass´ statt. Eigentlich war für dieses Jahr eine Handwerkermesse geplant, welche sich dann jedes Jahr mit der Nacht der Lichter hätte abwechseln sollen, aber da das Vorstandsteam vom Gewerbeverein Babenhausen e.V. kaum Rückmeldungen zur Handwerkermesse erhalten haben, wurde diese kurzfristig abgesagt und stattdessen die Nacht der Lichter angesetzt.

Obwohl die Planung aufgrund der recht kurzfristigen Programmänderung in kürzester Zeit vorgenommen werden musste, haben sich sehr viele neue Ideen und Kooperationen ergeben, von denen nun die Besucherinnen und Besucher der Nacht der Lichter profitieren können.
Für die Laternenwanderung mit den Kindern konnte Frau Krapp von der Emmausgemeinde gewonnen werden. Sie startet mit hoffentlich ganz vielen Kindern und ihren selbst gebastelten Laternen den kleinen Umzug durch die Babenhäuser Altstadt um 18 Uhr am Schlossplatz. Am Ende der kleinen Laternenwanderung erwartet die Kinder dann hinter dem Galileo Eiscafé heißer Kakao und Stockbrot, welches von den Royal Rangers organisiert wird.
Für das etwas größere Publikum bietet unser Nachtwächter Burkhard Schimpf wieder eine geführte Tour durch die Altstadt an. Wer den Nachtwächter begleiten möchte, der möge sich bitte um 19 Uhr auf dem Marktplatz einfinden.
Die Übergabe der gesammelten Spenden unserer Aktion für das Tierheim in Babenhausen erfolgt um 18.30 Uhr ebenfalls auf dem Marktplatz.
Gerne möchten wir Sie heute schon darauf hinweisen, dass die nächste Spendenaktion zu Gunsten der Babenhäuser Jugendfeuerwehr erfolgen wird, die Spendendosen finden Sie rechtzeitig zur Nacht der Lichter wieder in verschiedenen Geschäften. Nutzen Sie doch bitte Ihre Einkäufe in Babenhausen und unterstützen Sie diese tolle Nachwuchsförderung der Freiwilligen Feuerwehr Babenhausen mit einer kleinen oder gerne auch größeren Spende.
Einen besinnlichen Abschluss des Rahmenprogramms bildet „das große Auspusten“ um 22.15 Uhr, welches von Pastor David Jocham sowie Pfarrer Fuchs durchgeführt wird.
Die beiden Damen vom Vorstandsteam des Gewerbevereins Babenhausen, Kati Mehler (Xamea Dessous) und Sabine Frank (SFD Werbetechnik Frank), haben sich mit Feuereifer an die Organisation der Nacht der Lichter gemacht und werden dabei von verschiedenen Geschäftsleuten aus der Bummelgass´ sowie von weiteren Mitgliedern des Vorstandsteams unterstützt. Sie haben es mal wieder geschafft, dass den Besucherinnen und Besuchern angefangen vom Eiscafé Galileo bis zum Hanauer Tor ein vielfältiges und buntes Programm geboten wird. Es beinhaltet künstlerische Highlights (Lichtmalerei und Zaubertricks – aber nur bei schönem Wetter, Gitarrenspiel, Fotografie), selbstgemachte Dekorationsartikel, Schmuck, Kerzen, Lampen, Kinderbekleidung und natürlich allerlei kulinarische Köstlichkeiten. Alles wird eingehüllt in Lichterglanz und Kerzenschein und verspricht einmal wieder ein unvergesslicher Abend zu werden, welcher uns ganz langsam auf die kommende Weihnachtszeit einstimmt.     gvb

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
2 Tage 2 Stunden
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 1 Tag
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 2 Tage
„Hickelkreuz“ erstrahlt in neuem Glanz
1 Woche 2 Tage
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert