Homepage | Sport

Nach der EM ist vor dem Turnier der Bachgau-Vereine um den Schlappeseppel-Pokal

FSV Mosbach bietet bei ältestem Turnier der Region Sport und Unterhaltung

Lapo Ditz von den G-Junioren des diesjährigen Gastgebers loste die Fußballvereine der Gruppen A und B aus, die im Pokalturnier gegeneinander antreten müssen.

Der FSV Mosbach ist in diesem Jahr Gastgeber für sieben weitere Bachgau-Vereine, die beim „Schlappeseppel Pokalturnier“ vom 16. bis 24. Juli den Sieger auf dem Fußballplatz ermitteln. Der hessische Fußballverein springt für den bayerischen Nachbarn FC Wenigumstadt ein, der eigentlich als Veranstalter an der Reihe gewesen wäre.

„Wir unterbrechen die Veranstalterabfolge, weil der FC Wenigumstadt in diesem Jahr sein Vereinsheim renoviert“, erklärt Theo Daniel, Vorsitzender des Bachgaupokalausschusses. Der Fußballverein in Mosbach wäre erst wieder in drei Jahren Gastgeber des ältesten Turniers der Stadtmeisterschaften in der Region gewesen. Laut dem Mosbacher Organisationsteam hilft der FSV gerne aus. Unter Fußballfreunden sei das kein Problem. Teilnehmer sind in diesem Jahr die Spielgemeinschaft Mosbach/Radheim, der FC Wenigumstadt, der VfR 1923 Großostheim, der TSV Ringheim, der TSV Pflaumheim, der FSV Schlierbach, der FC Viktoria Schaafheim. Der TSV Harreshausen ist zum ersten Mal dabei und kein Bachgauverein. „Da zwei Gruppen á vier Mannschaften gegeneinander antreten, ist auch immer eine Gastmannschaft dabei“, sagt Daniel. Die Idee für das Turnier hoben acht Bachgauvereine unter dem Namen „Bachgaupokalturnier“ 1971 in Ringheim aus der Taufe. Am Start war damals auch der Fußballverein FC Viktoria Mömlingen 1922, der aber aus dem Veranstalterreigen austrat und damit Platz für eine Gastmannschaft machte. Als die in Großostheim ansässige Brauerei Eder als Sponsor der Veranstaltung miteinstieg, heißt das Turnier fortan Turnier der Bachgau-Vereine um den Schlappeseppel-Pokal. Der FSV Mosbach rechnet mit rund 120 Teilnehmern und rund 2.000 Besuchern. Der Verein stellt ein Zelt, versorgt mit Essen und Getränken. Am spielfreien Tag, dem 22. Juli, gibt es ein Blitzturnier der Alt-Herren-Mannschaften. Am Abend sorgt DJ Sasha für musikalische Unterhaltung. Ein Elfmeterpokalschießen der teilnehmenden Mannschaften findet am 24. Juli statt, an dem auch der Sieger im Finalspiel ermittelt wird. Als Titelverteidiger tritt Viktoria Schaafheim an. Die Sieger tragen für ein Jahr den Wanderpokal mit nach Hause. Zusätzlich sind Geld- und Sachpreise ausgeschrieben. Die Veranstalter sind an den neun Turniertagen auf rund 200 freiwillige Helferinnen und Helfer angewiesen. Freiwillige melden sich gerne bei Ingrid Daniel, Tel. 06073-87926.

Ablauf:

Samstag, 16. Juli:           16:30 Uhr SG Mosbach/Radheim – FC Wenigumstadt
                                    17:40 Uhr VfR Großostheim – TSV Ringheim

Montag, 17. Juli:             18:15 Uhr FC Wenigumstadt – TSV Ringheim
                                    19:25 Uhr SG Mosbach/Radheim – VfR Großostheim

Mittwoch, 18. Juli:           18:15 Uhr SG Mosbach/Radheim – TSV Ringheim
                                     19:25 Uhr FC Wenigumstadt – VfR Großostheim

Freitag, 22. Juli:              17:45 Uhr 2. SOMA (Sondermannschaft)-Bachgau-Turnier
                                     anschließend Musikalische Hitparade mit DJ Sasha

Sonntag, 17. Juli:            16:00 Uhr TSV Harreshausen – TSV Pflaumheim
                                     17:10 Uhr FSV Schlierbach – Vikt. Schaafheim

Dienstag, 19. Juli:            18:15 Uhr TSV Pflaumheim – Vikt. Schaafheim
                                     19:25 Uhr TSV Harreshausen – FSV Schlierbach

Donnerstag, 21. Juli:        18:15 Uhr TSV Harreshausen – Vikt. Schaafheim
                                      19:25 Uhr TSV Pflaumheim – FSV Schlierbach

Samstag, 23. Juli:             16:30 Uhr Halbfinale I Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B
                                      17:40 Uhr Halbfinale II Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A

Sonntag, 24. Juli:             15:00 Uhr Spiel um Platz 3
                                      16:15 Uhr Elfmeterpokal
                                      17:00 Uhr Finale

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Man stelle sich diesen Haufen vor...
1 Woche 4 Tage
Schellhaas: „Wer steht für den Geist der EU, wenn …
5 Wochen 4 Tage
Stadt Babenhausen startet das Onlinebildarchiv …
6 Wochen 6 Tage
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 4 Tage
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
8 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert