Homepage | Sport
Kickers Hergershausen:

Jugend bleibt mobil

Der Vorstand des SV Kickers Hergershausen, Hans Solleder (links) und Peter Grommes (rechts), bedankte sich bei Stefan Plate von der Fa. Porcina für seine Unterstützung bei der Anschaffung des neuen Fahrzeuges der Kickers, da der alte Bus nach mehr als 20 Jahren altersbedingt nicht mehr fahrtüchtig war.

Für die Jugendabteilung ist die Anschaffung des Fahrzeuges sehr wichtig, da man doch einige Kilometer bei den z.B. Mädels und der B-Junioren-Gruppenliga zurücklegen muss. Weiterhin danken die Kickers der Fa. Alexander-Werbetechnik, Fa. Citroen–Häusler und der Fa. Schmoll-Maschinen GmbH für ihre Unterstützung.   (Text/Foto: tge)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Fass am überlaufen?
15 Stunden 4 Minuten
Nominierung des Bürgermeister-Kandidaten
18 Stunden 32 Minuten
Nominierung des Bürgermeister-Kandidaten
3 Tage 8 Stunden
„Umsetzungsproblem kostet der Stadt viel Geld“
1 Woche 2 Tage
Fass am überlaufen?
1 Woche 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert