Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Ladendieb wehrt sich heftig

Mörfelden-Walldorf. Mit Kosmetikartikeln im Wert von rund 140 Euro versuchte ein 39 Jahre alter Mann am Donnerstagmorgen (16.10.) aus einem Drogeriemarkt in der Farmstraße zu flüchten. Der Walldorfer wurde durch Zeugen ertappt, wie er ohne zu Bezahlen mit der Ware den Laden verlassen wollte. Sie alarmierten die Polizei und wollten den Mann bis zum Eintreffen der Streife festhalten. Die drohende Festnahme vor Augen, wehrte sich der 39-Jährige heftig, versuchte sich loszureißen und die Flucht zu ergreifen. Nachdem weitere Mitarbeiter und Zeugen jedoch zur Hilfe eilten, ließ er von weiteren Fluchtversuchen ab. Eine Frau wurde hierbei leicht an der Hand verletzt.

Der Ertappte wurde durch die herbeigeeilten Beamten festgenommen und seine Beute wieder ausgehändigt. Erste Ermittlungen ergaben, dasser zuvor vergeblich versucht hatte, in einem nahen Supermarkt ebenfalls Kosmetikartikel zu entwenden. Dies blieb ebenfalls erfolglos, hier gelang ihm aber die Flucht. Wegen der beiden Taten muss sich der polizeibekannte Festgenommene jetzt in den eingeleiteten Ermittlungsverfahren verantworten.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Offener Brief
2 Tage 19 Stunden
Wohnungsbau an der Alten Ziegelei?
3 Tage 2 Stunden
Offener Brief
4 Tage 3 Stunden
Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz
1 Woche 3 Tage
Offener Brief
2 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert