Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Unfallflucht in Ober-Ramstadt

erheblicher Sachschaden / Zeugen gesucht

Ober-Ramstadt. Im Zeitraum vom 28.06.2014, 20.00 Uhr - 29.06.2014, 08.15 Uhr wurden in Ober-Ramstadt, Roßdörfer Straße gegenüber Hausnr. 14 zwei PKW durch eine Verkehrsunfallflucht erheblich beschädigt. Aufgrund von Zeugenangaben, die am 29.06.2014 gegen 02.00 Uhr akustisch quietschende Reifen in Verbindung mit einemlauten Knall wahrgenommen hat, kann die Unfallflucht wahrscheinlich auf diesen Zeitraum eingegrenzt werden. Die beschädigten Fahrzeuge waren neben der Fahrbahn auf ausgewiesenen Parkflächen abgestellt. Aufgrund der Spurenlage befuhr der Unfallverursacher die Roßdörfer Straße in Richtung Stadtmitte. Aus noch ungeklärter Ursache kam er ander Unfallstelle nach links von der Fahrbahn ab und stieß zunächst mit einem geparkten BMW und anschließend mit einem ebenfalls dort geparkten Opel zusammen. Der Sachschaden an diesen beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 10.000 EUR. Aufgrund der Wucht des Anstoßes ist davon auszugehen, dass der PKW des Verursachers ebenfalls erheblich beschädigt ist. Am beschädigten BMW konnte dunkelrote Fremdfarbe gesichert werden.

Die Polizei sucht Unfallzeugen, oder Personen, die Hinweise auf ein vermutlich dunkelrotes, unfallbeschädigtes Fahrzeug oder den Verursacher selbst geben können. Hinweise bitte an die PolizeistationOber-Ramstadt, Telefon: 06154/ 6330-0.

POK Heisel, Pst. Ober-Ramstadt

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Frank Bornschlegell wechselt zur CDU-Fraktion
2 Wochen 2 Tage
Investitionsförderungen für Babenhausen
6 Wochen 1 Tag
Eine Ära geht zu Ende
7 Wochen 1 Tag
Weniger ist manchmal eben mehr!
7 Wochen 4 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
8 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert