Homepage | Babenhausen und Umgebung
Seligenstadt-Mainhausen:

20jähriges Jubiläum der Freien Schule wurde ausgiebig gefeiert

Der Schulchor und die Bläsergruppe der Freien Schule präsentierten sich souverän den Festbesuchern.

20 Jahre Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen, dieses besondere Jubiläum wurde am 25. August mit einem großen Sommerfest in Zellhausen gefeiert! Der „Wettergott“ zeigte sich gnädig - pünktlich zu Festbeginn um 14:00 Uhr hatten sich auch die letzten Regenwolken verzogen und es bildete sich eine große Menschentraube vor der Festbühne, um der Eröffnungsrede von Geschäftsführerin Dr. Anette S. Gille und dem pädagogischen Leiter Dipl. Päd. Sebastian Kirchen zu lauschen.

Viel Prominenz hatte sich an diesem Tag angesagt, u.a. überbrachte auch die Bürgermeisterin Ruth Disser ihre Glückwünsche zum 20jährigen Jubiläum und würdigte den besonderen Stellenwert der Freien Schule in Mainhausen und Umgebung. Was dann im Laufe des Tages an Besuchern in die Schulstraße strömte, übertraf alle Erwartungen, ob Groß oder Klein – den Besuchern wurde ein vielfältiges Programm geboten, das auch die verschiedenen Facetten der Freien Schule widerspiegelte.
Durch die engagierte Mithilfe von Eltern, Schülern und Lernbegleitern, ob an den Spielestationen, Kuchenstand, Grill oder auch an der Getränkeausgabe, wurde dieses Jubiläumsfest zu einem rundum gelungenen Erlebnis- und Familientag. Herausragend das bunte Bühnenprogramm „OPEN-STAGE“, das bis zum Schluss mit Tanzgruppen und musikalischen Darbietungen aller Art für viel Kurzweil sorgte, u.a. mit dem Schülerchor und Schulorchester, unterstützt von den hauseigenen „Krachmachern“ der Jahrgangsstufe 0-2, dem Kinderchor aus Zellhausen, der Dudelsackgruppe „Spessart Highlanders“, den Musikern vom Elternorchester „na’sgehtdoch“ und zu guter Letzt tolle Hip-Hop und Ballettaufführungen umliegender Vereine.
Bei zahlreichen Mitmachaktionen konnten die Kinder, aber auch Erwachsene, bis zum Abend ihr Geschick mit einigen persönlichen Rekorden unter Beweis stellen. Dicht umlagert waren dabei das Wettmelken, Kinderschminken, Spielemobil, eine Rollenbahn und Kletterwand, der Mini-Flohmarkt und Zirkus-Workshop und für echte Cowboys und Cowgirls die Toppattraktion Bullriding mit Pokal- und Preisverleihung am Ende des Wettbewerbs. Für strahlende Gesichter sorgte auch die große Fest-Tombola, denn es gab ausschließlich Gewinne und keine Nieten. Da die Schüler und Organisatoren sehr bemüht und fleißig beim Sammeln der Preise waren, musste niemand leer ausgehen. Zudem fand eine interessante Film-Vorführung statt, die den Werdegang der Freien Schule von 1998 bis heute dokumentierte, kombiniert mit einer Fotoausstellung im Foyer. Führungen von Schülern und Lernbegleitern durch das Schulgebäude vermittelten interessierten Eltern einen Einblick in das „kreative Schaffen und selbstbestimmte Lernen“ der Kinder. Neben einer großen Auswahl von Getränken gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Spezialitäten vom Grill, verschiedene Salate und vegetarische Snacks, sowie für die Kinder frisches Popcorn satt! Auch die von Schülern vorbereiteten „Naschtüten“ fanden reißenden Absatz.
Ab 20 Uhr war dann „headbangen“ und mitwippen angesagt: die Coverband PLANeT SULO aus Darmstadt rockte die Bühne und bot Live-Musik vom Feinsten. Die Zuhörer ließen sich von den merklich kühleren Temperaturen und dem teils bedeckten Himmel nicht stören und hatten riesen Spaß. An den Vorbereitungen und an dem Enthusiasmus aller Beteiligten zeigte sich, wie intensiv das Schulleben an der Freien Schule gelebt wird. Von daher war der überaus gute Besuch ein Lohn für die vielen Mühen im Vorfeld. Das turbulente Jubiläumsjahr endet am 3. November mit einer akademischen Feier im Bürgerhaus Zellhausen. Beginn ist um 19:00 Uhr, hierzu sind bereits jetzt alle Schüler, Eltern, Ehemaligen, Freunde und Bekannte recht herzlich eingeladen. Musikalisch umrahmt wird die Feierstunde vom Schüler- und Elternorchester der Freien Schule.
(Text/Foto: thü)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Offener Brief
4 Tage 14 Stunden
Wohnungsbau an der Alten Ziegelei?
4 Tage 21 Stunden
Offener Brief
5 Tage 22 Stunden
Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz
1 Woche 4 Tage
Offener Brief
3 Wochen 19 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert