Homepage | Babenhausen und Umgebung
Bauzentrum Andre+Oestreicher:

Ehrungen für langjährige Betriebszugehörigkeit

Grund zum feiern gab es beim Bauzentrum Andre+Oestreicher. Roland Mühlbach (li.) feierte sein zehnjähriges Betriebsjubiläum. Timo Kraus gratuliert und beglückwünschte auch Reinhard Kraus, der seit 40 Jahren beim Babenhäuser Unternehmen tätig ist.

Mit dem schönen Wetter hat auch im Bauzentrum Andre+ Oestreicher der Frühling Einzug gehalten. Während sich in den großzügigen, bestens sortierten Ausstellungs- und Verkaufsräumen die Kunden mit Baumaterial, Werkzeug, Gartenmöbeln und Dekorationsartikeln versorgten und sich von den kompetenten A+Oe-Mitarbeitern beraten ließen, wurde in den Büroräumen der Geschäftsleitung die langjährige Mitarbeit von Roland Mühlbach und die erfolgreiche und engagierte Unternehmensführung von Reinhard Kraus gefeiert.

Seit zehn Jahren ist Roland Mühlbach im Babenhäuser Unternehmen als Fahrer beschäftigt. Timo Kraus bedankte sich bei Mühlbach nicht nur für seine zuverlässige und sorgfältige sowie freundliche und kundenorientierte Arbeitsweise. „Wir freuen uns auch, dass du wieder zu uns zurückgekommen bist, nachdem du einmal eine andere Firma ausprobiert hast“, so Kraus, der die erneute, inzwischen zehn Jahre dauernde Firmenzugehörigkeit würdigte.
Im Anschluss gab es eine ganz besondere Ehrung. Denn mit Reinhard Kraus gehört seit 40 Jahren ein Macher zum Unternehmen, der das Bauzentrum an der B26 ganz entscheidend geprägt und gestaltet hat. Am 1. April 1978 begann Reinhard Kraus bei Andre+Oestreicher, das damals noch ein Einzelhandelsgeschäft in der Fahrstraße gegenüber dem Babenhäuser Rathaus war.
Die Sortimente waren auf verschiedenen Etagen und in unterschiedlichen Häusern verteilt, eine elektronische Datenverarbeitung gab es noch nicht und die Park- und Ladesituation für die Transporter und Kunden-Pkws war beengt. Der Großhandel befand sich schon damals in der Darmstädter Straße, allerdings nicht mit dem Komfort versehen, den es heute Mitarbeitern und Kunden bietet.
1985 änderte sich dies. Es wurde kräftig investiert, das Verwaltungsgebäude und der 1.800 Quadratmeter große Baumarkt wurden angebaut. Alle Investitionen und Erweiterungen geschahen mit Weitblick. So konnten unter Leitung und auf Initiative von Reinhard Kraus die Firma weiter vorangebracht und viele Erweiterungen realisiert werden. In einem Turnus von etwa zehn Jahren wurde an- und umgebaut – zuletzt erhielt das Gartencenter 1.000 Quadratmeter zusätzliche Fläche.
Stets packte Reinhard Kraus mit an und war überall in der Firma aktiv. Neue Serviceleistungen wie den Montagebereich baute er mit auf, hatte für die Belange der Mitarbeiter stets ein offenes Ohr und ein glückliches Händchen für die richtigen Investitionen. Die zurückliegenden 40 Jahre hatten Timo Kraus und die Mitarbeiter des Unternehmens auch in Bildern dargestellt. In den Archiven fanden sich fast 80 Fotos, die die Ereignisse und Veränderungen der vergangenen vier Jahrzehnte ebenso darstellten wie einige Eindrücke aus den zahlreichen Freizeitaktivitäten und Interessen von Reinhard Kraus zeigten.      mel

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Diskussion um Pflegenester und den städtischen …
4 Wochen 11 Stunden
Immer noch ein Märchen...
5 Wochen 3 Tage
Immer noch ein Märchen...
5 Wochen 3 Tage
„Kinder im Vorschulalter sind ein besonderer …
5 Wochen 5 Tage
„Kinder im Vorschulalter sind ein besonderer …
5 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert