Homepage | Babenhausen und Umgebung

Erfolgreicher Jahresabschluss für die Schwimmer des TV Babenhausen

Beim Adventsschwimmfest in Großauheim (v. l.): Fynn, Giulia, Jana, Frida, Mathilde, Milan, Miriam, Alexandra, Maxim Jasmin, Elias , Luc und die beiden Trainerinnen Montse und Christine.

Beim Gauschwimmfest in Groß-Zimmern startete die Schwimmabteilung des TV Babenhausen mit 16 Kindern und Jugendlichen aus den Wettkampfmannschaften. Mit der jüngsten und der größten Mannschaft im Starterfeld, konnten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer wieder einmal gegen eine starke Konkurrenz behaupten und neben guten Platzierungen fast alle persönliche Bestzeiten erreichen.

Insgesamt waren 15 Kinder und Jugendliche (Catharina Pirang, Marlene Scholz, Lena Flachbarth, Franka Hefter, Celina Conti, Katharina Heim, Rubén Hefter, Till Seidl, Sebastian Starzl, David Starzl, Lars Flachbarth, Malte Hinkelbein, Robert Hecker) vom TV Babenhausen am Start und die Ausbeute kann sich sehen lassen: 9mal den 1.Platz, 17mal den 2. Platz und 7mal den 3. Platz. Hierbei war Lena Burmann bei den Damen und Rafael Hefter bei den Herren mit jeweils drei 1.Plätzen über 50m Brust, 50m Rücken und 50m Freistil die erfolgreichsten Teilnehmer.
Beim Adventsschwimmen, ein kindgerechter Schwimmwettkampf, in Großauheim konnten die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer (Jahrgängen 2007- 2008) vom TV Babenhausen ihre Trainingsleistungen unter Beweis stellen. Auch hier war die Mannschaft aus Babenhausen die grösste teilnehmende Mannschaft. (Giulia Dries, Alexandra Gura, Frida Hahn, Jasmin Stork, Jana Wallner, Mathilde Fuchs, Jasmin Stork, Elias Hefter, Luc Mohrhardt, Milan Rubin, Maxim Almaschi, Fynn Fetzer). Die meisten waren zum ersten Mal an einem Schwimmwettkampf am Start und dementsprechend war die Aufregung vor dem Start groß. In diesem Alter spielen die Platzierungen noch keine Rolle, sondern das Ziel sollte der Spaß und die Freude an einem kleinen Schwimmwettkampf sein. Aus diesem Grund erhielt auch jeder Teilnehmer eine Urkunde.
Die Schwimmabteilung legt seit Jahren sehr viel Wert auf die Nachwuchsarbeit. Durch eigene Wassergewöhnungs- und Schwimmlernkurse werden die Kinder frühzeitig an den Schwimmsport herangeführt. Eine intensive und qualifizierte Ausbildung der Kinder erfolgt in weiteren Schwimmgruppen. Wer gerne möchte, kann seine Fähigkeiten auch bei einem kleinen Wettkampf unter Beweis stellen. Der Erfolg dieses Konzeptes hat sich bereits weit über die Grenzen von Babenhausen herumgesprochen. Auf der langen Warteliste sind Kinder aus Roßdorf, Dieburg und dem Rodgau vorgemerkt. Sicherlich werden in den kommenden Jahren einige von den „Jung-Haien“ auf sich aufmerksam machen. Nach diesem Adventswochenende leuchteten die Augen nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei den mitgefahrenen Eltern. Ein sehr erfolgreiches und aufregendes Jahr geht zu Ende!       spa

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Neueste Kommentare

Frank Bornschlegell wechselt zur CDU-Fraktion
1 Woche 5 Tage
Investitionsförderungen für Babenhausen
5 Wochen 3 Tage
Eine Ära geht zu Ende
6 Wochen 3 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
6 Wochen 6 Tage
Weniger ist manchmal eben mehr!
7 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert