Homepage | Babenhausen und Umgebung
SV Sickenhofen:

„Gickel to Go“ oder gemütlicher Hähnchenabend im Sportlerheim

Viele Gäste nutzen die Regelmäßigkeit des Angebots schon als eine Art Stammtisch mit Freunden, zu dem man sich einmal im Monat trifft, lecker essen und trinken kann und (statt selbst zu kochen) Zeit für Gespräche hat.

Damit auch die mittlerweile zahlreichen Gäste aus dem Umland ihren Weg zum Sportlerheim mit seinen beliebten Gickeln finden, zeigt ein großes Schild auf das Sportgelände des SV Sickenhofen und beim Aussteigen auf dem Parkplatz merkt man am verführerischen Duft nach frischen Hähnchen, dass man hier richtig ist.

Viele haben ihre Hähnchen bereits vorbestellt und bei den Fußballern geht es pünktlich zu: wer halb sieben wollte, hat sein leckeres Abendessen zu der Zeit auch garantiert auf dem Teller vor sich! Dafür sorgt das routinierte Küchenteam, denn schließlich trifft man sich alle 4 Wochen, um die beliebten Hähnchen frisch zuzubereiten. Am Morgen wurden die Gickel von der Firma Vierlande aus Messel frisch angeliefert: im naturreinen Rapsöl fritiert und mit leckerem Brot vom Bäcker Bickert aus Babenhausen serviert, sind sie mittlerweile legendär, denn hier wird noch auf Qualität geachtet. Selbst aus Dieburg kommen Gäste, die sich ihre Hähnchenhälften gut verpackt mit nach Hause nehmen.  
Die Fußballer des SV Sickenhofen bessern mit diesem regelmäßigen ehrenamtlichen Einsatz die Vereinskasse auf, denn der Erlös wird für die laufenden Kosten der Gebäude, des Sportplatzes und sämtlicher Gerät- schaften eingesetzt und ist schon lange fester Bestandteil der Vereinsfinanzierung.
Im Vereinsheim ist immer am letzten Freitag im Monat ab 18 Uhr Hochbetrieb und erst nach 21 Uhr wird die letzte Portion an so manch hungrigen Fußballer verkauft, der nach einem anstrengenden Training auf dem Platz wieder Kraft tanken will.
„Osterzeit ist Hähnchenzeit“ heißt es wieder am Gründonnerstag, der dann traditionsgemäß auch der verkaufsstärkste Gickeltag der Sportler ist. So kann man sich also schon mal den 29. März vormerken und dann die heimische Küche ruhig noch einmal kalt lassen vor den ohnehin aufwändigen Feiertagen.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
4 Stunden 49 Minuten
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
6 Tage 23 Stunden
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 5 Stunden
„Hickelkreuz“ erstrahlt in neuem Glanz
1 Woche 14 Stunden
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 18 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert