Homepage | Sport
TVB Lauftreff:

In Babenhausen läuft alles zusammen – und jeder ist willkommen!

Seit fünf Jahren leiteten Heike und Dieter Noll dem Lauftreff Babenhausen. Mit viel Erfahrung und Leidenschaft bauten sie die heutige Gruppe auf, bei der Anfänger und ambitionierte Wettkampfläufer gleichermaßen willkommen sind. Durch gezieltes Training sowie die Motivation, Geduld und Unterstützung von Heike und Dieter Noll, erreichten Läufer Ziele, die sie zuvor für unmöglich hielten.

In diesem Jahr nahmen Läufer des TVB an zahlreichen Wettkämpfen teil und erzielten hervorragende Platzierungen. Beim Cordenka Cup, einer anspruchsvollen Laufserie im Rhein Main Gebiet, erreichte Noemi Diebold den 1. Platz (MJAB), Anne Möller erreichte ebenfalls den 1. Platz (W40) und konnte den Gesamtsieg bei den Damen gewinnen. Manuela Koblofsky gewann den 2. Platz (W40) und über einen 3. Platz konnten sich Heide Klug (W35) und Adriana D`alò Fonseca (W45) freuen. Bei den Herren gewannen Lutz Piesoldt (M45) und Simon Laukel (MJAB) den 2. Platz und Georg Laukel konnte den 3. Platz erringen (W55).
Auch beim diesjährigen Frankfurt Marathon waren die Läufer des TVB erfolgreich. Es starteten Anne Möller (3 Stunden 28 Minuten Laufzeit), Lutz Piesoldt (3:50), Anja Darsow (4:12), Noemi Diebold (4:15), Adriana D´aló Fonseca (4:17), Thomas Schmalenberg (4:24), Kerstin Doppler (4:27) und Nhu Hecker (4:41).
Im Oktober 2015 übernahmen nun einzelne Läufer des TVB die Arbeit des Lauftreffs. Hierfür absolvierten Kerstin Doppler, Ellen Schmalenberg und Anne Möller beim Hessischen Leichtathletik Verband (HLV) einen Kurs zum Lauftreffbetreuer. Gemeinsam mit Thomas Schmalenberg und Edith Geißler führen sie Gruppen verschiedener Leistungsstufen und Geschwindigkeiten. Jeder ist willkommen, besonders Anfänger und langsamere Läufer. Sie werden individuell und liebevoll von Ellen Schmalenberg betreut. Freizeitläufer, bis hin zum erfahrenen Wettkampfläufer, finden im Lauftreff Babenhausen ihren Platz.
Dank der großzügigen Spenden einiger Babenhäuser Unternehmen (Schloss-Apotheke, Eiscafe Galileo, Bäckerei Lautenschläger, Restaurant Schwartzer Löwe, FahnenShop De Vol und Druckerei Kreher) können die Athleten nun auch im einheitlichen Look auftreten und sich bei Wettkämpfen in neue Laufshirts präsentieren.
Gelaufen wird das ganze Jahr. Die Gruppen treffen sich donnerstags von 18-19 Uhr an der TVB Halle. Im Anschluss findet gemeinsam in der TVB Halle von 19-19.30 Uhr  professionelle Gymnastik, unter der Leitung von Edith Geißler, statt. Samstag treffen sich die Läufer um 15.30 Uhr an der Reithalle zum lockeren einstündigen Lauf. Mitmachen lohnt sich, denn auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz!     hz

Weitere Artikelbilder:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.6 (8 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
1 Tag 15 Stunden
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
1 Tag 15 Stunden
Boßwenhain
3 Tage 15 Stunden
Notre-Dame und Frauenkirche als Streichholzkunst
1 Woche 1 Tag
Aufzü̈ge im Bahnhof Babenhausen
1 Woche 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert