Homepage | Meldungen | Polizeimeldungen

Zweimal in einer Stunde

Anzeigen gegen 18-Jährigen

Lampertheim/Bensheim. Zweimal innerhalb weniger Stunden zogen Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit einen 18 Jahre alten Mann am frühen Dienstagmorgen (25.03.) aus dem Verkehr.

Zunächst fiel der Grasellenbacher den Polizisten gegen Mitternachtim Bereich der Rheinbrücke auf der Bundesstraße 47 bei Lampertheim auf. Bei einer Kontrolle konnten sie deutliche Anzeichen für einen vorangegangenen Drogenkonsum feststellen. Auf Nachfrage räumte der Kontrollierte den Konsum von Marihuana ein, ein Drogenvortest konnte jedoch nicht durchgeführt werden. Zur Blutentnahme musste der 18-Jährige mit zur Wache, wo die Polizisten Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss erstatteten.

Kollegen der zuvor eingesetzten Streife staunten gegen 4 Uhr nichtschlecht, als sie den Festgenommenen in der Rodensteinstraße wieder am Steuer seines Wagens ausmachen konnten. Dieser erzählt freimütig, dass er eigentlich noch kein Auto fahren dürfte. Die Fahrt in seinem Wagen war zu Ende, auf dem Rücksitz des Streifenwagens musste er erneut mit zur Wache, wo die zweite Anzeige gestellt und die zweite Blutentnahme binnen einer Nacht durchgeführt wurde. Zur Verhinderung einer erneuten Fahrt stellten die Beamten die Fahrzeugschlüssel des Ertappten sicher.

Der 18-Jährige muss sich jetzt in den eingeleiteten Ermittlungsverfahren verantworten, ihm droht der Entzug der Fahrerlaubnis. Ob er wirklich berauscht am Steuer saß, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung ergeben.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
14 Stunden 30 Minuten
Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
14 Stunden 39 Minuten
Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
14 Stunden 52 Minuten
Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
1 Tag 11 Stunden
Bethesda benötigt dringend Mundschutzmasken
1 Tag 12 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert