Homepage | Babenhausen und Umgebung
Evangelische Frauenhilfe:

Abwechslungsreicher Nachmittag im Seniorenzentrum

Tulpen und bunte Servietten zieren die Restauranttische des Seniorenzentrums Bethesda in Harreshausen. Die Damen des Sozialdienstes schmücken in liebevoller Detailarbeit für den Kaffeenachmittag der evangelischen Frauenhilfe. Sie besuchen zwei Mal pro Jahr die Bewohner des Seniorenzentrums mit selbst gebackenen Torten und Kuchen, sorgen mit einem Unterhaltungsprogramm für Abwechslung.

Adam Knöpp spielt Akkordeon und gibt Volksliedgut zum Besten. Gleichzeitig animiert er die Besucher zum Mitsingen. Im Repertoire hat er auch Frühlingslieder, die vielleicht den Winter vertreiben sollen, der vor der Tür immer noch mit kalten Temperaturen und sogar dem einen oder anderen Schneeschauer aufwartet. Drinnen ist die Stimmung allerdings frühlingshaft fröhlich. Der evangelische Pfarrer Dr. Frank Fuchs und sein Sohn Manuel tragen klassische Stücke auf der Geige vor. Drei Wochen intensives Üben haben sich gelohnt, dass es die Seniorinnen und Senioren sowie die Damen der evangelischen Frauenhilfe erfreut.
Gisela Harreiner streut immer wieder ein Frühlingsgedicht in die Runde, das die Damen und Herren an frühere Zeiten erinnert. Genauso wie die leckeren Kuchen und Torten, von denen jeder Bewohner so seine Lieblingssorten hat. Das Christliche Sozialwerk bedankt sich bei der evangelischen Frauenhilfe, den Vortragenden, sowie bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass der abwechslungsreiche Nachmittag so gut gelungen ist.     nda

 

Weitere Artikelbilder:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Neueste Kommentare

Diskussion um Pflegenester und den städtischen …
4 Wochen 12 Stunden
Immer noch ein Märchen...
5 Wochen 3 Tage
Immer noch ein Märchen...
5 Wochen 3 Tage
„Kinder im Vorschulalter sind ein besonderer …
5 Wochen 5 Tage
„Kinder im Vorschulalter sind ein besonderer …
5 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert