Homepage | Babenhausen und Umgebung
Angelsportverein Hergershausen:

Geselliger Jahresabschluss bei den Anglern am Erlensee

Angler haben sich in der Kneipe viel zu erzählen, da sie ja am See eher stumm nebeneinandersitzen. Gerade zum Jahresende genießen sie die familiäre Geselligkeit in der Gaststätte und zeigen, dass sie neben Fisch auch gerne mal etwas Hessisch-Deftiges essen.

Die von den Mitgliedern des Angelsportvereins betriebene Gaststätte ist für gewöhnlich nur an Sonn- und Feiertagen geöffnet und bietet neben Getränken auch nur Snacks für den kleinen Hunger an. Zu besonderen Events, und dazu gehört der Jahresschluss-Schoppen, gibt es da schon aufwändigere Speisen.

Als Geheimtipp bei den Besuchern wird der heiße Presskopf gehandelt, den man mit oder ohne Kraut genießen kann. Aber auch andere Würste und Schmalzbrote stehen für den deftigen Hunger parat.
Der Vereinsvorsitzende Michael Jaust ist durchaus zufrieden mit dem vergangenen Jahr und hofft, dass die rund 180 Mitglieder des Vereins das genauso sehen. Etliche Termine standen im Vereinskalender und auch die vielen Arbeitseinsätze, um das weitläufige Gelände in Schuss zu halten oder die diversen Feste auszurichten, wurden von den Mitgliedern gestemmt. Viele der Vereinsangler kämen mittlerweile auch von außerhalb Hergershausens. Von den langjährigen Mitgliedern wären viele schon im Seniorenalter und so habe sich vor einigen Jahren ein Seniorentreff entwickelt, der sich einmal im Monat im Vereinsheim treffe. So werde nicht nur den Bedürfnissen der „jungen Wilden“ Rechnung getragen, sondern für alle Altersklassen ein passendes Angebot geschaffen.
Neben dem besonderen Speisenangebot beim Jahresausklang, hat sich auch die private Tombola von Volker Schmitt vom Vorstand des ASV Langstadt als Highlight etabliert. Für nur einen Euro pro Los gibt es viele hochwertige Preise zu gewinnen (viele davon ganz besonders für Angler interessant) und es geht kein Los leer aus, denn es gibt unzählige Trostpreise. Das erklärt vielleicht auch den sehr guten Besuch der Gaststätte am idyllischen Erlensee, wo die Gäste den ganzen Tag über von morgens um 9 Uhr bis in die späten Abendstunden gerne für ein paar gesellige Stunden hereinschauen. Dass dabei auch noch einmal von den Erfolgen des vergangenen Jahres sinniert wird (mit und ohne Anglerlatein), versteht sich von selbst. Der erste Termin im neuen Jahr steht auch schon fest: am 7. Januar ist das Vereinsheim wieder geöffnet und man kann sich auf gegrillte Haxen von Tobis Landmetzgerei „Alte Schmiede“ freuen.      kb

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Leserbrief zur Stellungnahme der SPD Babenhausen …
1 Woche 5 Tage
Leserbrief zur Stellungnahme der SPD Babenhausen …
1 Woche 6 Tage
Entwicklung Gärtnereigelände – einmalige Chance …
2 Wochen 19 Stunden
Entwicklung Gärtnereigelände – einmalige Chance …
2 Wochen 3 Tage
Keine weitere Zeit vergehen lassen
2 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert