Homepage | Babenhausen und Umgebung

Schwerer Unfall in Hergershausen

Zu einem schweren Motorradunfall rückten die Feuerwehren Hergershausen, Sickenhofen, Langstadt und Babenhausen am heutigen Freitag, 14. Juni gegen 16 Uhr aus. Auf der Kreisstraße zwischen Hergershausen und Eppertshausen rutschte ein Motorradfahrer in Höhe der Langfeldsmühle nach rechts von der Fahrbahn in Richtung Seitenstreifen.

Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden vom Motorrad geschleudert, verklemmten sich unter einer Leitplanke und blieben dort schwerverletzt liegen. Von Notarzt und Rettungsdienst wurden erste Rettungsmaßnahmen durchgeführt, die Feuerwehrkräfte mussten zur weiteren Rettung vier Meter der Leitplanke entfernen. Nach erfolgreicher Rettung kamen die beiden Verletzten mit zwei Rettungshubschraubern in Kliniken nach Frankfurt. Vom Bauhof Babenhausen wurde die Absicherung der Leitplanke vorgenommen. Zur Unfallursache wurden Ermittlungen der Polizei Dieburg eingeleitet.
Eingesetzt waren die Freiwilligen Feuerwehren Hergershausen, Sickenhofen, Babenhausen und Langstadt (Voraushelfer), sowie vier Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug, zwei Rettungshubschrauber, der organisatorische Leiter Rettungsdienst, der Brandschutzaufsichtsdienst, eine Streife der Polizei Dieburg und der Bauhof Babenhausen. Für die Dauer der Rettungsarbeiten war die Straße nach Eppertshausen voll gesperrt.  (Text/Fotos: wf)

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz
2 Tage 13 Stunden
Offener Brief
1 Woche 5 Tage
Offener Brief
1 Woche 5 Tage
Offener Brief
1 Woche 6 Tage
Offener Brief
2 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert