Homepage | Ist dies das liebliche Babenhausen?

Ist dies das liebliche Babenhausen?

Immer wieder fragt man sich im Zorn, wenn man am Wertstoffplatz in der Jürgen-Schumannstrasse vorbei fährt, wie Verhaltensgestört sind einige unserer Mitbürger? Was sich dort jeden Tag abspielt ist eigentlich nicht zu beschreiben und man schüttelt nur den Kopf über diese Sauerei.

Ziviler Ungehorsam wird ja heute fast jeden Tag angeregt! und dies scheint die Auswirkung zu sein? Ist dies inzwischen der Umgang miteinander? Ist dies das liebliche Babenhausen?
Jeden Tag rückt der Bauhof aus und muss diesen Müll weg räumen (Danke an diese Mitarbeiter, die uns mit ihrer Arbeit jeden Tag Wildschweine und Ratten versuchen abzuhalten). Wissen denn diese Umweltverschmutzer überhaupt was sie den Anwohnern dort antun? Wissen diese Dreckspatzen denn was für Kosten sie jeden Tag verursachen? Scheinbar nein und ihnen ist dies wohl auch egal.
Leider hat aber auch die Stadt eine Mitschuld. Übervolle Container regen natürlich dazu an den Müll nebenbei zu werfen. Für diese Dreckspatzen ist dies natürlich dann die geeignete Begründung warum sie dort ablagern. Dass es meist Müll ist der dort nicht hingehört spielt dann
keine Rolle mehr. Was tut die Stadt denn sonst gegen diese Umweltverschmutzer? Leider nichts. Überwachung gibt es keine da hat man kein Personal. Überwachungskameras darf man scheinbar nicht einsetzen oder die Beantragung dauert zu lang.  Deshalb ist auch nicht mit einer Besserung zu rechen, denn einige unserer Mitbürger haben eben kein Interesse an einem vernünftiges zusammen leben und es werden immer mehr. Leider sind es oft diejenigen die sich leicht tun die Obrigkeit zu kritisieren und über die zu hohe Gebührenbelastung zu stänkern. Inzwischen ist der Wertstoffplatz ja auch zum Parkplatz mutiert (MTK Nummer).
Ich weiß, dass viele sich gerade im vorderen Ost sehr darüber aufregen, wie rücksichtslos einige unserer Mitbürger sind. Ich weiß auch, dass sie inzwischen kapituliert haben weil sie keine Besserung sondern nur Verschlechterung sehen und sich alleine gelassen fühlen.
Ist dies unser viel zitiertes liebliches Babenhausen? Viele Bürger beschweren sich über den Umgang unserer politischen Parteien untereinander. Sind wir anders? Verhalten wir uns anders?  Es wäre schön wenn diese Dreckspatzen sich dies fragen würden, wenn sie ihren Müll aus lauter Bequemlichkeit dort abladen und keine Rücksicht auf andere nehmen.
Franz Gruber

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.6 (5 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Schwimmbad Harpertshausen
2 Wochen 6 Tage
Babenhausen benötigt 6 Millionen Euro für die …
3 Wochen 4 Tage
Babenhausen benötigt 6 Millionen Euro für die …
3 Wochen 4 Tage
Babenhausen benötigt 6 Millionen Euro für die …
4 Wochen 9 Stunden
Babenhausen benötigt 6 Millionen Euro für die …
4 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert