Homepage | Babenhausen und Umgebung
Bummelgass’:

Tanzcafé eröffnet in der Fahrstraße 1

Seine erste, vielversprechende Premiere hat das Tanzcafé Toscana in der Fahrstraße 1 schon hinter sich. Die Silvester-Party mit Buffet, Live-Musik und einem spektakulären Feuerwerk zum Jahreswechsel war sehr gut besucht und kam bei den Gästen bestens an, erzählt Apo Yüksekkaya.

Er betreibt sowohl das italienische Restaurant Toscana als auch das Hotel im Obergeschoss des Gebäudes am Eingang zur Fahrstraße. Seit die Schlecker-Filiale im Erdgeschoss vor drei Jahren geschlossen wurde, standen die Räume leer.

Untätig war der Eigentümer indes nicht. Ihm schwebte seit einiger Zeit ein weiteres Gastronomieangebot in der Babenhäuser Innenstadt vor. Bevor es an die Umbauarbeiten ging, erkundete der Geschäftsmann zunächst den Markt und stellte fest, dass es in der Umgebung an einem Lokal fehlte, das Angebote für verschiedene Altersgruppen und Menschen mit unterschiedlichen musikalischen Vorlieben bereithält. „Vor allem Sonntagnachmittags möchten viele gerne ausgehen, doch die Möglichkeiten sind sehr begrenzt“, sagt er.

Diese Lücke wird Apo Yüksekkaya nun mit dem Tanzcafé Toscana schließen. In dem etwa 250 Quadratmeter großen Lokal wird es täglich ab 7 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksangebot geben. Unter der Woche ist das Café vormittags bis 12 Uhr geöffnet. Nachmittags öffnet das Tanzcafé ab 17 Uhr seine Türen. Sonntags ist ab 7 Uhr morgens durchgehend geöffnet.

In der Anfangsphase will der Gastronom unterschiedliche musikalische und unterhaltsame Veranstaltungen anbieten, um den Geschmack seiner Gäste kennenzulernen und die täglichen Angebote sowie die wechselnden Veranstaltungen entsprechend anzupassen. Mal soll es Live-Musik geben, mal wird ein DJ auflegen. Ein temperamentvoller Salsa-Tanzabend ist geplant, ebenso wie vergnügliche Bingo-Nachmittage, die bei Kaffee und Kuchen gemütliche Stunden versprechen.

Drei Monate habe er investiert, um den einstigen Schlecker-Markt umzubauen. Dabei ist ein ansprechendes Tanzcafé entstanden, das durch stilvolles Ambiente und geschmackvolle Ausstattung überzeugt. Eine 40 Quadratmeter große Tanzfläche in der Raummitte wird von cremefarbenen Sitzgruppen umrahmt, die ebenso zum Verweilen einladen wie die großzügige Bar. Später soll noch eine Raucher-Lounge hinzukommen. Neue Fenster wurden eingebaut, sodass das Lokal tagsüber von Licht durchflutet wird. Im Sommer wird auch im Außenbereich bestuhlt, wovon nicht nur die Gäste des Tanzcafés Toscana profitieren, sondern auch die Bummelgass´, die nun um eine Attraktion reicher ist.

Für 16. Januar lädt das Tanzcafé Toscana zur offiziellen Eröffnung ein. Das Veranstaltungsprogramm gibt es stets aktuell auf der Homepage www.tanzcafe-toscana.de sowie in den regelmäßig erscheinenden Flyern.     mel

Weitere Artikelbilder:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Neueste Kommentare

Man stelle sich diesen Haufen vor...
1 Tag 3 Stunden
Man stelle sich diesen Haufen vor...
2 Wochen 4 Tage
Schellhaas: „Wer steht für den Geist der EU, wenn …
6 Wochen 4 Tage
Stadt Babenhausen startet das Onlinebildarchiv …
7 Wochen 6 Tage
Papiercontainer in der Ziegelhüttenstraße
9 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert