Homepage | Babenhausen und Umgebung
Trotz einiger Sturmschäden:

HERIGAR lädt zum Saisonfinale seines Gartencafés ein

Der Sturm am letzten Sonntag hat es mit Macht gezeigt: der Herbst ist da. Leider haben die Sturmböen auch die Alte Schule in Hergershausen nicht ungeschoren gelassen. Die Dächer von Haupthaus und Querbau wurden beschädigt und im Sinnengarten wurde die rote Kastanie ein Opfer des Sturms. Zum Glück blieb die Rundbank weitgehend unbeschädigt.

Trotz dieser Widrigkeiten soll am kommenden Samstag, den 29.09.2018, HERIGARs Gartencafé noch einmal öffnen. Der Verein lädt ab 14.30 Uhr zum nun schon traditionellen „Saisonfinale“ ein.
Bereits seit 2011 öffnet der Hergershäuser Verein HERIGAR im Sommerhalbjahr samstags ab 14:30 Uhr sein Gartencafé. Im Hof der Alten Schule, Rodgaustr. 16, kann man in Liegestühlen relaxen oder in gemütlicher Runde zusammensitzen und natürlich leckeren hausgebackenen Kuchen genießen. Dazu werden Biokaffee und in der Region erzeugte Kaltgetränke angeboten.
HERIGAR freut sich für den kommenden Samstag auf seine Stammgäste ebenso wie auf neue Besucher.
Ermutigt durch robuste Stammgäste öffnet HERIGAR zwischen Mai und September nicht mehr nur bei schönem Wetter die Kaffeehaustür. Sofern es draußen einmal weniger gemütlich ist wird in der beheizbaren „Wohnküche“ zusammengerückt und auch die Veranda des Gartencafés bietet dann einige trockene und warm gepolsterte Sitzplätze. Die neue Saison startet voraussichtlich am 4. Mai 2019. (Foto: M. Gatzemeier)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Michelsbräugelände
1 Tag 17 Stunden
Start für die „Michelsbräu“ - Neuausschreibung …
4 Tage 13 Stunden
Start für die „Michelsbräu“ - Neuausschreibung …
4 Tage 21 Stunden
Start für die „Michelsbräu“ - Neuausschreibung …
1 Woche 13 Stunden
Zahlreiche Müllsammler machen den Ort sauber und …
4 Wochen 22 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert