Homepage | Babenhausen und Umgebung
Schaafheim:

Instrumente gegen Eisstöcke getauscht

Alle Jahre wieder machen sich die Musiker der Freiwilligen Feuerwehren Altheim und Schaafheim auf den Weg zu den Maintal-Bischhofsheimer Eisstockschützen. Nach einem herzlichen Empfang und Einteilung der Mannschaften beweisen die Musikerinnen und Musiker, dass sie nicht nur ihre Instrumente beherrschen, auch der Eisstock gehört zum Repertoire. 

Konzentration, einschwingen und rechtzeitig loslassen und schon macht sich der Stock auf den Weg zur Daube. Zum Schluss messen die Profis von den Eisstockschützen nach, wer am nächsten zur 12 cm Durchmesser großen Daube steht und vergeben die Punkte. Der Kampf um Platz 1 wird nicht allzu ernst genommen. Der Spaß steht eindeutig im Vordergrund.
Bestens versorgt mit Kaltgetränken und Glühwein geht es auf die Bahn. Bei den Maintal-Bischhofsheimer Eisstockschützen kann ganzjährig gespielt werden. Sie haben eine Eisstocksport-Sommerbahn aus witterungsbeständigen Kunststoff. Das Wässern des Stocks ermöglicht Gleiteigenschaften bis zu 90% wie auf einer Eisbahn. Ein paar Probeschüsse und schon geht es los. Trotzdem erreichen die Stöcke nicht immer das angepeilte Ziel und verhungern auf dem Weg ins Zielfeld oder schießen darüber hinaus und müssen aus dem Spiel genommen werden. 5 Mannschaften kämpfen um Punkte. Die, die schon einmal gekegelt oder Bohling gespielt haben, sind klar im Vorteil. Ob es der Glühwein ist oder einfach nur die Übung, sei dahingestellt.  Viele Punkte konnten von keiner der Mannschaften eingesammelt werden. Das tat aber dem Spaß keinen Abbruch, am Ende des Turniers wurden die erreichten Punkte gezählt und Plätze vergeben. Nach einer kurzen Siegerehrung und dem Aufräumen der Stöcke ging es zurück ins Feuerwehrhaus nach Schaafheim. Dort wartete ein tolles Buffet und Getränke zur Stärkung.
Dank vieler fleißiger Hände wurde der verdiente Abschluss im Feuerwehrhaus Schaafheim zu einem gemütlichen Event. Das reichhaltige, sehr leckere Essen trägt sicherlich für die gute Stimmung bei.  Der musikalische Leiter Steffen Rupprecht  lässt das vergangene Jahr 2018 mit einer vertonten Bilderschau Revue passieren. Da ist schon das ein oder andere Bild dabei, dass die Zuschauer zum Schmunzeln anregt. Insbesondere, wenn man selbst dabei war. Die Ehrungen der Musiker für fleißigen Übungsbesuch und Teilnahme bei Auftritten gehört selbstverständlich ebenso zu einem Abschluss eines erfolgreichen Jahr 2018.
Aber auch der Ausblick auf das neue Jahr 2019 gibt einen spannenden Vorgeschmack, was Musiker und Publikum zu erwarten haben. Ein großes Highlight wird das Konzert am 05. Mai in der Kulturhalle Schaafheim sein. Mit tobendem Applaus vom Publikum darf gerechnet werden. Ohne Zugabe geht sicher keiner Nachhause. Reservieren Sie sich diesen Termin ganz dick im Kalender! (Foto: Auf dem Bild sind die für guten Übungsbesuch Geehrten zu sehen. / Text/Foto: H.Neff)

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Seit drei Jahren warten wir auf unseren Spielplatz
3 Tage 5 Stunden
Offener Brief
1 Woche 6 Tage
Offener Brief
1 Woche 6 Tage
Offener Brief
1 Woche 6 Tage
Offener Brief
2 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert