Homepage | Babenhausen und Umgebung
Harpertshäuser Nikolausmarkt:

Leckereien und Selbstgemachtes sorgen für Weihnachtsstimmung

Wie viele Jahre es den Nikolausmarkt in der Harpertshäuser Dorfmitte schon gibt, kann niemand mehr so genau sagen. Fest steht: Hanne Lehr organisiert die hübsche kleine Veranstaltung am Sonntag nach dem Nikolaustag seit zehn Jahren. Natürlich nicht allein, sondern mit den Mitgliedern des Jugend-Rot-Kreuz im DRK-Ortsverein, dem auch die Einnahmen aus dem Nikolausmarkt zugutekommen.

Hanne Lehr leitet die Jugendabteilung mit derzeit fünf Mitgliedern. Sie bastelten für den kleinen Markt Teelichthalter und andere Adventsdekorationen, die unter den zahlreichen Besuchern viele Abnehmer fanden. Zudem hatte die Konditorei Schrems wieder weihnachtliche Leckereien gespendet, die zugunsten des Jugend-Rot-Kreuz verkauft wurden. An deren Stand gab es außerdem Crêpes, Waffeln und Glühwein.
In den vergangenen Jahren haben sich einige Hobbykünstlerinnen hinzugesellt, unter ihnen Heidi Hennek mit kreativen Handarbeiten und Schmuck sowie Daniela Reißer mit einfallsreichen Geschenk- und Verpackungsideen aus Papier und Pappe. Das Künstlerinnen-Trio Poth, Fahrenkamp und Müller bot Gestricktes und Gehäkeltes an, wobei vor allem die kuscheligen Mützen in verschiedensten Farben und Mustern großen Anklang fanden. Auch die Metzgerei Reuling war mit einem Stand vertreten, versorgte die Freunde von deftigen Speisen mit Bratwürstchen und anderen Leckereien vom Grill.
An den kleinen Adventsmarktbuden wurde es für eine halbe Stunde ruhig und leer, denn als der Nikolaus mit einem großen Sack voller kleiner Mitbringsel nach Harpertshausen kam, zog es Klein und Groß zum Weihnachtsbaum. Dort erzählten die jüngsten Gäste mehr oder weniger glaubhaft, dass sie das ganze Jahr über brav waren, und am Ende erhielten dann auch alle ein kleines Präsent.         mel

Weitere Artikelbilder:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Neueste Kommentare

Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
2 Tage 2 Stunden
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 1 Tag
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 2 Tage
„Hickelkreuz“ erstrahlt in neuem Glanz
1 Woche 2 Tage
Kasernenentwicklung versus Baugebiet Boßwenhain
1 Woche 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert